Schwangerschaft Werbung

Die richtige Pflege in der Schwangerschaft + Verlosung

Werbung

In meiner ersten Schwangerschaft brauchte mein Bauch eine ganze Weile, um zu wachsen. In der Mitte der Schwangerschaft hatte ich eine kleine Kugel und langsam war es für jeden ersichtlich. Trotz des langsamen Bauchwachstums habe ich ihn gehegt und gepflegt. Jeden Abend cremte oder ölte ich meine größer werdende Bauchkugel ein, um die Haut möglichst gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, denn ich hatte große Angst vor Dehnungsstreifen- oder gar Rissen. Ein Glück blieb mir das bei miniberlin erspart.

Nun, in der zweiten Schwangerschaft ist das Bauchwachstum gefühlt viermal so schnell. In der mittlerweile 22. Woche habe ich eine Kugel wie damals in der 30. Ich musste meine Winterjacke eintauschen, kann kaum noch normale Oberteile tragen und ecke mit dem Bauch überall an. Neulich ist es mir passiert, dass ich in einem Restaurant zwischen Tisch und Wand stecken blieb. Das kannte ich bisher nur aus dem letzten Trimester.

Pflege gegen Schwangerschaftsstreifen

Gerad bei diesem rasanten Wachstum des Bauchs ist die Haut einer anderen Belastung ausgesetzt als zuvor. Deswegen habe ich schon früh begonnen, meine Haut zu pflegen. Denn ich hoffe, dass ich auch durch die zweite Schwangerschaft ohne Streifen komme. Seitdem ich Mama bin, achte ich nicht nur beim Kind auf hochwertige Inhaltsstoffe und Produkte. Auch bei Dingen für mich merke ich einen Wandel. So nehme ich nicht mehr nur eine einfache Bodylotion aus dem Supermarkt, ich mache mir Gedanken, was drin ist. Ist das gut für meine Haut? Ist das Produkt frei von Zusätzen? Früher war ich unbedacht, heute bei weitem nicht mehr.

Seit Beginn dieser Schwangerschaft schwöre ich deswegen auf Naturprodukte, vor allem auf die Pflegeserien von Weleda. Das Schwangerschaftspflegeöl von Weleda soll Dehnungsstreifen vorbeugen und pflegt die Haut mit Jojoba- und Mandelöl. Vor allem der leichte Duft gefällt mir, er ist unaufdringlich und eben nicht so künstlich wie manche Lotions und Öle aus dem Supermarkt. Gerad jetzt ist meine Nase einfach empfindlich, viele Dinge kann ich gar nicht riechen.

Pflege_Schwangerschaft_Nahe

Zusammen mit einem entspannenden Lavendelbad ist es eine tolle Pflege-Kombi für mich und meine Haut.

Gewinnt ein Weleda-Pflegepaket für euch und euer Baby

Und weil ich es so toll finde, habe ich auf ein Pflegepaket für euch bestehend aus dem Schwangerschaftspflegeöl, einem Lavendelbad und dem Baby-Bäuchleinöl. Was ihr dafür tun müsst?

  1. Kommentiert diesen Beitrag und sagt mir, worauf ihr bei der Hautpflege achtet? Bitte vergesst eure Mailadresse nicht, diese wird nicht angezeigt, nur ich sehe sie.
  2. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein.
  3. Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben. 

Das Gewinnspiel endet am 6. März 2016 um 22 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich. 

Liebe Grüße
eure Bella

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Dorothee
    24. Februar 2016 at 07:36

    Liebe Bella,
    ich bin auch gerade in der zweiten Schwangerschaft und öle meinen Bauch täglich 2x mit Weleda. Da ich erst in der 12.SSW bin, würde ich mich über Nachschub freuen:)
    Liebe Grüße
    Dorothee

  • Reply
    Larissa
    24. Februar 2016 at 07:58

    Hi Bella!
    Ich achte bei Körperpflegeptodukten auch inzwischen sehr auf die Inhaltsstoffe. Deshalb bin ich Lush verfallen – Keine Silikone, fast nur natürliche Inhaltsstoffe, aber leider teilweise Parabene… Da muss man also immer noch drauf gucken. Und wenn man nur ein oder zwei Produkte hat und nicht im Laden steht ist auch der Duft sehr angenehm! 🙂
    Über das Paket würde ich mich sehr als Geschenk für meine Schwägerin freuen, Sie ist auch gerade in der Kugel-Aufbau-Phase! 🙂
    Liebe Grüße,
    Larissa

  • Reply
    Daniela
    24. Februar 2016 at 08:04

    Ich bin auch das zweite Mal schwanger und habe in der ersten Schwangerschaft meine Murmel ausschließlich mit FreiÖl gepflegt. Auch ich wurde von Streifen verschont…Toi Toi Toi. Diesmal bin ich auch auf das Weleda-Schwangerschafts-Öl umgestiegen und wirklich begeistert. Es tut meiner Haut wahnsinnig gut und sie fühlt sich einfach nur weich an.
    Wichtig ist mir neben den Inhaltsstoffen der Geruch…
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Weleda Paket gewinnen würde.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Start in den Tag 🙂

  • Reply
    Nadin
    24. Februar 2016 at 08:31

    An diesem Gewinnspiel nehm ich sehr gern teil. Auch wenn die Kugel noch sehr klein ist,creme ich den Bauch auch schon ein. Wichtig ist mir,dass es nicht zu intensiv riecht.das vertrage ich im Moment nicht so gut und es muss gut einziehen,da der zukünftige grosse Bruder gern helfen möchte.

  • Reply
    Marie
    24. Februar 2016 at 08:48

    Liebe Bella,

    Mir geht es so wie dir, ich bin auch ganz begeistert von den Weleda-Produkten. Zwar sind sie in der Anschaffung etwas teurer als andere Produkte, aber die Investition lohnt sich meiner Meinung nach absolut. Ab dem Tag, als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin, habe ich das Weleda Schwangerschaftsöl benutzt. Mag komisch klingen, denn ich hatte ja noch keinen Bauch. Aber mir war wichtig, dass meine Haut von Anfang an geschmeidig bleibt. Zudem war (wie du ja auch beschrieben hast) der Duft des Öls sehr angenehm und daher schon ein bisschen Wellness:-)
    Ich habe das Öl dann die ganze Schwangerschaft über benutzt und auch noch danach während der Rückbildung und bin total begeistert….kein einziger Schwangerschaftsstreifen. Werde es definitiv bei meiner nächsten Schwangerschaft auch benutzen.
    Finde deinen Blog übrigens super….macht viel Spaß deine Artikel zu lesen. Super Themen

  • Reply
    Nora
    24. Februar 2016 at 10:20

    Liebe Bella,
    ich bin jetzt am Ende der 19. SSW und meine Kugel wächst stetig!
    Mein Mann hat mich doch glatt Nilpferd genannt, aber da stehen ich und mein kleines Bauchmädchen drüber! 🙂
    Aaaaber gerade ein Nilpferdbauch will gepflegt sein, deshalb öle ich ihn fleißig ein!
    Ziemlich wahllos habe ich mir in der Drogerie das frei Öl gekauft. Es ist wie der Name eigentlich schon verrät, ziemlich geruchsneutral aber ich hoffe es erfüllt seinen Zweck. Ich wäre allerdings auf keinen Fall abgeneigt, den Weleda-Wellnessduft auszuprobieren 😉
    Ich habe in einem der vielen Onlineforen auch gelesen, dass man Zupfmassagen machen soll. Also die Haut immer etwas anzupfen, wenn man gerade geölt hat. Ich weiß nicht, ob es wirklich hilft aber wenn ich schonmal dabei bin, dann zupfe ich seither auch fleißig an der Kugel herum!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland,

    Nora

  • Reply
    Jeannette Ott-Bechtel
    24. Februar 2016 at 22:07

    Hallo ich achte bei der Hautpflege auf biologische Produkte. Ich mag nicht nur „biologisch“ essen, waschen oder auch Kleidung kaufen, sondern auch meiner Haut gebe ich nur das Beste. Hierbei habe ich einfach ein gutes „Hautgefühl“ und denke ich tue gleichzeitig etwas für die Nachwelt. Denn wenn man „ganzheitlich“ Nachhaltig lebt ist es das Beste was man für unsere Kinder tun kann. Zudem benutze ich Weleda Produkte nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch vorher und natürlich auch nacher. Auch bei meinen ersten Sohn konnte ich so manchen wunden Po durch die Arnica – Salbe heilen. Leben im Einklang mit der Natur, das ist das was ich will!!! LG Jeannette mit Bauchzwerg und Schulkind!!!! Wir lieben Weleda!!

  • Reply
    Shynarja
    25. Februar 2016 at 08:50

    Huhu,

    interessant zu sehen dass bei dir auch ein Wandel vonstatten ging, was Pflegeprodukte angeht. Das fing bei mir auch in der ersten Schwangerschaft an. Allerdings hatte ich da ein furchtbares Öl für die Kugel. Hat nicht gut gerochen (oder war ich zu empfindlich?) und es war MEGA fettig. Eklig.

    Weleda mag ich auch sehr gerne! Da gebe ich lieber etwas mehr aus und weiß was ich bekomme.

    Ich achte gerade speziell auf meinen wachsenden Bauch und auf mein Gesicht, dieses leidet nämlich ganz arg seit der zweiten Schwangerschaft. Bisher habe ich aber nichts gegen die Flecken und das pubertierend aussehende Gesicht gefunden. :/
    Über das Pflegeset würde ich mich jedenfalls freuen.

    Sonnige Grüße.

  • Reply
    sara
    25. Februar 2016 at 12:31

    Ich habe immer noch diese Streifen,von meiner ersten Schwangerschaft und hab mit frei immer gut gepflegt

  • Reply
    Franzi
    26. Februar 2016 at 11:26

    Hallo, ich habe in meiner ersten Schwangerschaft nur mit Weleda geölt. Immer abends. Und keine Dehnungsstreifen bekommen 🙂 Werde es bei meiner zweiten Schwangerschaft wieder so machen. Obwohl ich mich schon ein wenig fürchte, wenn der Bauch wirklich so schnell wächst, wie überall erzählt wird… LG

  • Reply
    Chris S
    28. Februar 2016 at 22:04

    Ich mag die WeledaProdukte, benutze sie gern, von Globolis über Duschcreme bis Hautöl. Das Weleda-Pflegepaket würde ich einer schwangeren Freundin schenken.

  • Reply
    Sanne
    29. Februar 2016 at 17:05

    Ich benutze unterschiedliche Weleda-Produkte – die riechen eigentlich alle toll.
    Das Pflegeöl würde ich aber einer Freundin schenken, die schwanger ist 😉

  • Reply
    Anna S.
    4. März 2016 at 09:25

    Ich bin jetzt in der 14.ten Woche und für mich zählt zur Hautpflege nicht nur die Verwendung guter Öle / Produkte , sondern auch gesunde Ernährung und vor allem ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

  • Reply
    Christina
    6. März 2016 at 21:15

    Bei mir ist bei der Hautpflege vorallem die Wirkung des Produktes wichtig:)

    Ich habe leider ganz oft trockene Haut und suche dh auch Profukte, die langanhaltener sind ect:)

    Auch sind die Inhaltsstoffe nicht ganz unwichtig:)
    Den Parabene sehe ich ganz untergn und da setzt ich lieber dann doch auf Biologische Stoffe:)

  • Reply
    Marion Hoffmann
    21. Oktober 2016 at 10:26

    Hallo liebe Bella, ich bin Marion und nun in der 28. Woche schwanger und mein Bäuchlein wurde ein rießiger Bauch unglaublich habe erst im Januar 2017 Termin, unglaublich aber immerhin schon das 7. Kind, kein Wunder auch ich würde mich über ein Weleda Paket freuen da ich bisher Frei Öl benutzt habe es aber gerade leer geworden ist. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: