Geschenke für Kinder Kindergarten Schulkind Spiele

Let’s move – Geschenkideen für aktive Kinder

Geschenkideen für aktive Kinder

Meine Kinder bewegen sich gerne. Eines davon sogar so richtig gerne. Es gibt keinen Meter, den es nicht tanzend, hüpfend, kletternd oder balancierend zurück legt. Deswegen habe ich lange nach Bewegungsspielzeug gesucht, was Spaß macht. Alle Spielsachen sind für Drinnen und Draußen perfekt als Geschenkideen für aktive Kinder geeignet. Spaß garantiert!

In Bewegung bleiben

Anzeige

Nicht nur für Erwachsene ein Trend, auch Kinder haben Spaß: Eine Runde „Hulan“, wie ich früher immer sagte. Je nach Größe des Kindes eignet sich dieser Hulahoop-Reifen für Kinder, denn zu groß darf der Reifen für die Kinder nicht sein. Dann klappt es nicht und der Spaß ist schnell dahin.

Seit Juli haben wir ihn und er wird geliebt: Einen Schwebebalken für Zuhause. Unsere Kinder tanzen und balancieren darauf und schulen so ihre Sicherheit und Gleichgewichtssinn ohne Angst, zu fallen. Er lässt sich einmal zusammen klappen und ist wirklich leicht.

Passend zum Schwebebalken, aber auch ohne ist dieses Gymnastikband für kleine Tänzerinnen und Tänzer. Mit Schwung zu Musik können Kinder ihre Koordination schulen und eigene kleine Choreografien ausdenken. Wir nehmen die Tänze gerne als Video auf, dass die Kinder auch sehen, wie wunderschön das Band schwingt.

Für draußen der Renner, für drinnen nur, wenn es die Nachbarn nicht stört: Becherstelzen für Gleichgewichtssinn und kleine Übungen. Als Kind habe ich die schon geliebt und immer wieder mit gespielt. Je nach Größe lässt sich das Band kürzen und so können schon Kinder ab 3 oder 4 Jahren „stelzen üben“.

Wir haben ihn noch nicht getestet, aber es sieht wahnsinnig lustig aus: Der Poggo-Stick zum Hüpfen. Ich würde ihn nicht drinnen nutzen, da ich vermute, dass es für Nachbarn unter oder neben der eigenen Wohnung sehr laut ist. Aber im Garten oder im Erdgeschoss macht es sicher Spaß und bringt Bewegung für alle.

Gerade bei Regenwetter und auch generell für das Kinderzimmer geeignet: Ein Wobbel-Board. Wir haben es schon oft im Kindergarten oder Familienhotels genutzt, denn man kann es vielfältig einsetzen: Zum Balancieren, Ausruhen, Wippen oder Klettern. Es gibt verschiedene Größen, die miteinander kombinierbar sind.

Für viele sicher nicht neu, aber es gehört nunmal dazu, wenn das Kind sich gerne und viel bewegen möchte: Ein Kletterdreieck. Der Einsatz ist vielfältig, denn es lässt sich nicht nur als Mini-Klettergerüst nutzen. Ihr könnt dank viel Zubehör auch eine Rutsche, Wippe und mehr daraus machen.

Stapelsteine, Klettersteine, Fluss-Steine: Sie haben viele Namen. Aber alle eint, dass Kinder sie beliebig anordnen können, um über sie zu klettern, zu springen oder sie zu stapeln. Für diese Steine braucht man keinen großen Platzbedarf und sie lassen sich überall aufbauen, ob Kinderzimmer, Flur oder Garten.

Habt ihr weitere Geschenkideen für aktive Kinder oder auch, um kleine Bewegungsmuffel zu animieren?

Anzeige

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply