Rezepte

Schnell selbstgemacht: Knuspriges Schokomüsli ohne Zusätze

Knuspriges Schokomüsli ohne Zusätze, Müsli, Frühstück, Rezepte für Kinder, Brunchideen, Energie am Morgen, Nahrhaft, ohne Palmöl

Meine Große isst für ihr Leben gern Müsli. Dafür hat sie zwei Kriterien: es muss schokoladig sein und „im Kopf knupsern“. Bisher haben wir immer welches gekauft, doch als ich neulich beim Frühstück gedankenverloren auf die Packung schaute, war ich überrascht. In einem Müsli aus Getreide, Nüssen, Knusperflakes und Schokoladenstücken waren Unmengen an Zucker, Palmöl und anderer künstlicher Zusätze. Warum? Wenn vorn auf der Packung die Worte gesund und nahrhaft stehen, erwarte ich hinten keine Breitseite künstlicher und zuckerhaltiger Zutaten. Deswegen habe ich begonnen, das Müsli für mein Kind selbst zu machen und mittlerweile mache ich es jede Woche neu, so lecker ist es.

Knuspriges Schokomüsli ohne Zusätze, Müsli, Frühstück, Rezepte für Kinder, Brunchideen, Energie am Morgen, Nahrhaft, ohne Palmöl

Mit wenigen Zutaten könnt ihr schnell ein knuspriges Schokomüsli machen, was garantiert allen schmeckt. Probiert es aus, wie gesagt: ich mache fast jeden Sonntag ein Blech davon. Denn eigentlich wollte ich euch schon lange das Rezept verraten, aber bevor ich ein Foto machen konnte, war es immer wieder alle.

So geht’s: Knuspriges Schokomüsli




200g Haferflocken (ich mixe immer kernige und feine Flocken)
50g Kokosflakes
2-3 gehäufte EL ungesüßten Kakao
140g Honig

nach Wunsch: Schokoladensplitter, Nüsse, ungesüßte Cornflakes, gepufften Dinkel oder Amaranth uvm.

Vermischt die Haferflocken mit den Kokosflakes. Je nach Hersteller können diese recht groß sein. Ich zerkleinere sie immer noch etwas, da sie ja für den kleinen Kindermund sind.

Gebt den Kakao dazu und rührt alles gut um. Nun noch der Honig und wieder gut verrühren, dass alles eine relativ gleichmäßige Masse ist.

Verteilt alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und gebt es für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze 150 Grad).

Knuspriges Schokomüsli ohne Zusätze, Müsli, Frühstück, Rezepte für Kinder, Brunchideen, Energie am Morgen, Nahrhaft, ohne Palmöl

Nachdem es fertig ist, erst gut auskühlen lassen und dann, bei Bedarf, etwas kleiner bröseln. Durch den Honig sind recht große Stücke entstanden. Gebt alles in große Schraubgläser und füllt nun noch Zutaten nach Wunsch hinzu. Wir mögen es am liebsten mit gepufftem Dinkel und ungesüßten Cornflakes. Das Kind besteht aber auch weiterhin auf ihre Schokoladenstückchen in ihrem Müsli. Dafür nehme ich immer Reste, wie die vergessenen Weihnachtsmänner, Osterhasen oder Schokostücke vom Backen. Ja, auch da ist oft Palmöl drin, aber ich nutze lieber Reste als dass ich immer neue Schokolade kaufe. Denn Überbleibsel haben wir dank der Großeltern mehr als genug.

Lasst es euch schmecken,
eure Bella

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Caro
    18. August 2017 at 08:57

    Hallo Bella,

    nachdem ich dein tolles Knuspermüsli entdeckt hatte, habe ich es schon zigmal gebacken und bin immer wieder begeistert! Meine Kinder essen es auch gern, und da es bei uns morgens immer schnell gehen muss, ist es ein idealer Start in den Tag. Wenn ich einmal keinen oder zu wenig Honig habe, behelfe ich mir mit dem, was ich sonst dahabe: Das sind dann z.B. Kokosöl, Agavendicksaft, Reissirup. Ich mische das dann auf 140g zusammen, und so schmeckt es immer ein bisschen anders. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Liebe Grüße
    Caro

    • Reply
      familieberlin
      20. August 2017 at 20:18

      Das freut mich riesig. Ich esse es auch nach wie vor gerne und denke mir immer neue Zusammensetzungen aus.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: