Kleinkind

Liebes Runzelfüsschen: Ich will meine Mama mal für mich!

Wochenende in Bildern, Ostsee, Urlaub, Baby, Kleinkind, Familienurlaub

Liebes Runzelfüsschen,

was hab ich mich gefreut: endlich mal Post für mich. Und vor allem: du hast ja jetzt auch ein Schwesterbaby zu Hause, oder? Oder war es ein Bruder? Egal. Jedenfalls ein Baby, das irgendwie ständig Hunger hat und an der Mama hängt. Bei dir auch? Ich war nämlich neulich auch im Urlaub, aber da war der Papa mit. Ein Glück, denn sonst hätte ich ja niemanden zum Spielen gehabt. Denn manchmal nervt mich meine kleine Schwester schon.

Ich will meine Mama für mich!

Ich finde sie ja echt niedlich, aber irgendwie auch langweilig. Kann ich gar nicht verstehen, warum meine Mama sich soviel mit ihr beschäftigt. Die kann ja noch nix. Aber ich habe jetzt eine Strategie, weißt du! Wenn mein Schwesterbaby weint, dann weine ich auch! HA! Dann muss Mama sich auch um mich kümmern. Das finde ich gut. Aber irgendwie sieht Mama dabei nicht so glücklich aus. Sie wird dann oft ungeduldig und versucht, uns beide im Arm zu halten. Dabei will ich meine Mama doch für mich haben.

Nur Mama, ich und die Rutsche

Aber im Urlaub, da hatte ich meine Mama auch mal allein. Papa war mit dem Baby spazieren. Mal ehrlich: der hat sicher mit ihr Mittagsschlaf gemacht. Das ist mir aber egal, denn Mama und ich waren auf dem Spielplatz und am Strand. So wie du! Nur kalt war es. Aber das war egal. Wir sind auf ein Schiff geklettert und waren wilde Piraten. Und weil ich Angst habe zu rutschen, ist Mama mit mir gerutscht. Das war etwas eng, aber so schön! Und dann sind wir an den Strand. Wir haben Muscheln gefunden und Steine. Keine von den Baustellen hier zu Hause, sondern im Sand und im Wasser, so richtig schöne Steine. Und die haben wir gesammelt und zu Hause Papa gezeigt.

Das war ein so schöner Nachmittag, ohne Tränen. Ich weine nämlich gerad viel. Du weißt ja, meine Strategie. Aber psst. An dem Tag aber musste ich gar nicht mehr weinen. Denn wir haben zusammen den Wind angeschrien und das Meer.

So wie die Löwen, weißt du? ROOOOOAAAAR.

Liebe Grüße
deine miniberlin

Liebe miniberlin/Liebes Runzelfüßchen… ist ein gemeinsames Blogprojekt von familieberlin und Runzelfüßchen. Die beiden Kinder sind vor Kurzem große Schwestern geworden. Ein einschneidendes Erlebnis im Leben der Zweijährigen. Auf den Blogs ihrer Eltern schreiben beide nun über das, was sie bewegt. 
Im wöchentlichen Wechsel lest ihr auf den Blogs die Gedanken der Kleinkinder. 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply