Rezepte Wochenbett

Rezepte fürs Wochenbett: Wochenbettkraftsuppe

Wochenbettkraftsuppe, Rezept, Suppe, Mama, Mutter, Geburt, Fit, Kraft, Energie, Stillen

Nach miniberlins Geburt war ich lange müde und ausgelaugt. Nicht wegen des mangelnden Schlafs, sondern insgesamt. Mir fehlte die Energie, denn meine erste Geburt war sehr kräftezehrend. Doch ein „Geheimrezept“ meiner Hebamme half mir schnell wieder auf die Beine, gerad die ersten Tage allein konnte ich so mit mehr Kraft schaffen. Denn wenn man viel stillt und einfach keine Zeit zum Kochen bleibt: Eine Tasse der Wochenbettkraftsuppe hilft und gibt Energie. Klar, sie ersetzt keine komplette Mahlzeit, aber sie hilft schnell und überbrückt das Tief bis zum Essen. Das Rezept stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Was braucht ihr für die Wochenbettkraftsuppe?

Wochenbettkraftsuppe, Rezept, Suppe, Mama, Mutter, Geburt, Fit, Kraft, Energie, Stillen

Zutaten

Kräutermischung „Kraftsuppe 1“ (gibt es in der Apotheke bzw. kann dort bestellt werden)
Suppengrün (sprich etwas Sellerie, zwei Möhren, Lauch und Petersilie)
eine Tasse schwarze Bohnen (aus dem Biomarkt)
etwas Knoblauch
wenige Zentimeter Ingwer und etwas Thymian

Zubereitung

Die schwarzen Bohnen müssen über Nacht in Wasser aufgeweicht werden. Am nächsten Morgen alle Zutaten zusammen in einen großen Topf geben, vier Liter Wasser dazugeben, etwas Thymian dazu (frisch oder getrocknet) und das ganze 8 bis 12 Stunden köcheln lassen. Ja richtig, so lange. Es reicht, wenn ihr es bei niedriger Hitze vor sich hin köcheln lasst. Nur ab und an Umrühren nicht vergessen, sonst könnt ihr euch von eurem Topf verabschieden.

Lasst das Gebräu (sorry, aber so sieht es aus) gut abkühlen und gebt es dann durch ein Küchensieb. Die Flüssigkeit fangt ihr auf und füllt portionsweise je 200-300ml ab. Ich habe dazu die Babybecher von Avent genommen. Nun könnt ihr diese Portionen einfrieren und bei Bedarf immer wieder ein Tässchen auftauen lassen und erwärmen. Täglich eine Tasse hilft euch und eurem Körper.

Wochenbettkraftsuppe, Rezept, Suppe, Mama, Mutter, Geburt, Fit, Kraft, Energie, Stillen

Habt ihr sowas schon mal getrunken? Es schmeckt wie eine kräftige Brühe, sieht aber dank der schwarzen Bohnen etwas…äh…anders aus.

Liebe Grüße
eure Bella

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply