Kleinkind Werbung

Auf die Ohren: „Nicht von schlechten Eltern 2“ von 3Berlin | Gewinnspiel |

Neben vielen Büchern, die wir lesen, wird hier auch viel Musik gemacht und gehört. Unsere Kinder haben viele Instrumente, die sie benutzen können und das auch gerne tun. Da wir auch in unsere Wohnung wenige „getrennte“ Bereiche haben, hören wir auch oft gemeinsam Musik. Doch so gerne ich das bei meinen Kindern unterstützen möchte: Die übliche Kindermusik geht mir persönlich schnell auf den Zeiger. Ich ertrage kein zehntes „Guten Tag, Guten Tag“ und auch der Rommelbommel kann langsam mal in seinem kleinen Haus bleiben. Doch glücklicherweise gibt es Alternativen, sowohl in der Musik als auch in den Texten. Unsere aktuellen Favoriten sind 3Berlin, ein Musikertrio aus…na? Berlin, genau! Wir hören viele Alben von ihnen, kennen auch einige Texte schon recht gut und mittlerweile singt meine große Tochter die Musik auch ohne, dass das Original läuft.

Doch wer steckt hinter 3Berlin? Und warum noch mehr Kindermusik auf dem Markt? Ich habe dem Trio einige Fragen gestellt und möchte auch euch von ihnen überzeugen: Ihr könnt die aktuelle CD „Nicht von schlechten Eltern 2“ bei mir gewinnne. Details? Gerne unten!

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind 3Berlin, drei Musiker aus Berlin – Carsten Schmelzer, der als studierter Bassist und Songwriter und Studioproduzent schon viele spannende Projekte begleitet hat, Diane Weigmann, die als Gitarristin und Sängerin seit ihrem 15. Lebensjahr auf der Bühne steht und Lieder schreibt und Tobias Weyrauch, der als Allrounder- und Multiinstrumentalist (Saxophon, Gitarre, Klavier, Percussions uvm.) ebenfalls ein Händchen für Sounds, Melodien und gute Texte hat.

Wir ergänzen uns alle sehr – Toby und Diane spielen schon lange in einer Band, Carsten lernte Diane zu Studioaufnahmen für eine Kinderserie kennen. Da wir alle ein Faible für gute, handgemachte und clevere Musik haben, haben wir uns zunächst als Kompositionsteam und Produktionsteam kennengelernt, und das erste, was beim gemeinsame Arbeiten herauskam war — ein Kinderliederalbum!

Und da war dann der Grundstein für 3Berlin den „Kinder-Musik“ern gelegt.

Kindermusik gibt es viel. Die klassischen Kinderlieder „unserer Tage“ sind nach wie vor aktuell und bleiben im Ohr. Was ist euer Anspruch an Kindermusik?

Wir wollen in die Songs immer eine zweite Ebene bringen – Dinge mit Witz und Humor angehen, und wenn dennoch auch Hintergrundwissen oder ein paar den Kids bisher unbekannte Details von Kindern im Text aufgenommen wird – umso besser. Wir betrachten die kleinen Dinge im zwischenmenschlichen Alltag von Kindern oder auch von Kindern und Erwachsenen.

Es gibt kein Thema, was sich nicht lohnt, um daraus einen Song zu machen – es ist immer Frage des Blickwinkels.

Ich höre eure Musik auch gerne, denn sie ist mal anders. Macht ihr sie auch ein bisschen für die Eltern?

Na klar, wir machen sie für die ganze Familie.

Wir bekommen immer wieder Fotos oder Videos zugeschickt, lustigerweise oft von Eltern im Auto, die auf längeren Reise gemeinsam mit ihren Kids die CDs anhören oder auf dem Weg zur Kita/Schule – und die unser Musik dann genauso abfeiern – ja, das war unter anderem auch die Idee dahinter.  Musik zu schreiben, die die Eltern genau so mögen sollen – denn schliesslich sind sie die DJs, die ihren Kleinsten die Player anschmeissen und die ganze Zeit mithören müssen.

Eure Texte sind teilweise sehr tiefgreifend wie „Einer fehlt immer“ oder „Ich erinner mich an dich“ aus älteren Alben. Seht ihr da Bedarf auch in der Kindermusik?

Wir sehen da absolut Bedarf. Zum Leben gehört auch das Loslassen – oft nur das Loslassen von Dingen (wenn bei einem Kind vielleicht das Lieblingskuscheltier verloren geht oder die Familie- Yuccapalme eingeht ;-) Aber es sterben auch Großeltern, manchmal auch engere Verwandte oder Freunde der Familie. Wenn ein Thema zum Leben gehört, das so wichtig ist, sollte es darüber genau Lieder geben, wie über alles andere auch.

Die Alben „Nicht von schlechten Eltern“ macht ihr immer zusammen mit anderen Künstlern. Wonach wählt ihr da aus, wer ist alles dabei?

Wir fragen zunächst erstmal alle, die wir selbst toll finden. Und lustigerweise lernt man über diese Leute weitere Musiker kennen.
Und dann bekommt das so eine ganz magische Eigendynamik – und es entstehen tatsächlich wirklich richtige Freundschaften und Wertschätzungen untereinander daraus.

Die Musik von 3Berlin motiviert auch meine Kinder zu eigenen Liedern.

Dürfen wir uns schon auf ein drittes Album freuen? Ja, ich gebe zu: ich kenne nun auch schon das zweite auswendig, weil meine Kids es oft hören. 

Herrlich , schön, das zu hören…danke!

Wir haben uns jetzt ein Jahr mit dem aktuellen NVSE2 Album auseinandergesetzt: bis man es schreibt, die Gäste einlädt, alles aufnimmt, Fotos macht, Videos dreht – da vergeht viel Zeit.
Jetzt wollen wir das erstmal geniessen und wir spielen auch viel Live. Wir haben ein schönes neues Live-Programm und sind momentan viel in NRW unterwegs.
Am 17. Februar kommenden Jahres wird es ein grosses Allstars-Konzert mit fast allen Beteiligten in Berlin dazu geben – genaueres finden man in wenigen Wochen dazu auf unser Homepage, schaut doch da mal ab und zu nach.

Wir hoffen auf ein drittes Album, wollen aber auch gern mal wieder ein ganz eigenes Album ohne andere Gäste nachlegen – quasi den „Nachfolger“ zu unserem „Von Farbenfeen und Stinkesocken“ Album. Ausserdem haben wir viele spannende Projekte. Wir produzieren andere Kindermusik-Künstler, schreiben Songs fürs Sandmännchen, produzieren ein Schlafliederalbum und machen Übersetzungen und Aufnahmen für Disney Musiken. Wir haben alle Hände voll zu tun. Aber auf ein drittes Album hätten wir bestimmt Lust!!!

Lieben Dank für die Antworten!

Gewinnt die CD „Nicht von schlechten Eltern 2“ von 3Berlin

Ihr seid neugierig? Zu Recht! Also hinterlasst mir gern einen Kommentar unter diesem Beitrag: Welche Kindermusik findet ihr noch gut, auch als Erwachsene? Unter allen Kommentaren entscheidet das Los. Das Gewinnspiel endet am 20.8.2018 um 22 Uhr. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die CD wird direkt an den Gewinner bzw. die Gewinnerin versendet, eure Daten werden nicht weitergegeben.

Viel Glück!

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    Evelyn
    14. August 2018 at 14:23

    Oh, da mach ich doch gern mit – hier brauchts mal wieder neue gute Musik! :)
    Bisher hören wir meist eine der „Unter meinem Bett“-CDs, haben aber gerne auch Lust auf was Neues!
    Gruß, Evelyn

  • Reply
    P&P H.
    15. August 2018 at 09:18

    Ich höre mit meinen Kindern noch immer eine CD aus meiner Kindheit von Rolf Zuckowski. Die CD heißt Frag mir doch kein Loch in den Bauch… Der absolute Hit, der mich auch heute noch begleitet und den ich an meine Kinder weitergebe ist das Lied ,“ Ich schaff das schon“ .. in schwierigen Situationen hören wir dieses Lied immer wieder gerne an… Auch ich heute noch allein, wenn es mal einen schwierigen Tag gab.

  • Reply
    Luise
    15. August 2018 at 19:48

    wir haben das Ritual, dass wenn’s ans zu Bett gehen geht wird Musik angemacht und da sind die Klassiker dabei wie die Vogelhochzeit oder so! Allerdings fänd ich’s auch gut wenn nicht nur die laufen würden wenn wir die CD auch mal mit ins Auto nehmen würden weil das ganz schnell mal zu viel wird! Deswegen mach ich einfach mal mit und drück mir selbst ein bisschen die Daumen

  • Reply
    Jutta Wagner
    15. August 2018 at 19:56

    Das ist ein toller Gewinn für die Kids diese wunderschöne CD würde ich gerne mal hören mit meiner Enkeltochter wir lieben Kindermusik zur Zeit hören wir Rolf Und seine Freunde

  • Reply
    Sabrina
    16. August 2018 at 06:38

    Bei uns wird auch viel Musik gehört ubd gemacht. Ich selbst spiele Querflöte in einem Orchester und mein Sohn ist da immer sehr begeistert von. Mit seinen zwanzig Monaten spielt er auch leidenschaftlich gerne mit seine Instrumenten. In meinem Job höre ich auch viel Musik mit meinen kleinen Therapie Kindern. Ich mag gerne die CDS „30…“ z.B. die 30 besten Bewegungslieder. Z.B. den kleinen Luftballon. Oder zu Weihnachten auch die Weihnachrsbäckerei von Rolf Zuckowski. Aber wie du schon schreibst, alles nur in Maßen ;-)

  • Reply
    Julia Oderso
    16. August 2018 at 07:18

    Eine Abwechslung zu den Klassikern wäre sehr willkommen, im Moment läuft gefühlt nur ein Lied und “Hänschen Klein“ gehört definitiv nicht zu den Liedern die ich ständig im Ohr haben mag …
    Ich bin mit Rolf Zuckowski groß geworden, die Musik höre ich auch jetzt noch gern. Aber auch die Lieder aus den Disney Filmen, zB. Aus dem Jungelbuch stehen bei mir noch auf der Playlist :)

  • Reply
    Hüpfeflo
    17. August 2018 at 11:31

    Oh das klingt nach echt toller Kindermusik
    Ich liebe ja den Klassiker „Rolf Zuckowski“. Das habe ich schon als Kind gerne gehört.

  • Reply
    Domi und Katja
    17. August 2018 at 17:49

    Wir haben früher Schallplatten mit DDRkinderliedern gehört, die gibt es mittlerweile als CD und sind soo genial. Auch Rolf Zuckowski lieben wir hier sehr. Glg Domi und Katja

  • Reply
    Anni
    18. August 2018 at 07:45

    Meine Kinder sind mzsiktechnisch total cool! Meine Tochter ist absoluter ABBA Fan. Wir haben keine Ahnung wie es dazu kam. Aber sie hat mich voll angesteckt damit. Der Ohrwurm lässt grüssen!
    LG Anni.

  • Reply
    Barbara
    18. August 2018 at 22:45

    die Kleinen mögen auch die nostalgischen songs sehr gern – meistens von Fernsehserien. zB Pippi Langstrumpf, Biene Maja und die Schlümpfe, aber auch manche songs von Arielle, König der Löwen etc. Am liebsten würden sie aber das ganze Jahr Weihnachtslieder hören :))

  • Reply
    Victoria
    20. August 2018 at 19:13

    Oh Rolf Zuckowski lieben wir ja soo sehr <3 das wäre ja ein traum <3 Wow was für ein super tolles Gewinnspiel von euch Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück fest die Däumchen gedrückt ✊ würde mich riesig darüber freuen Danke euch dafür! Ihr seid Spitze habt eine wunderschöne,sonnige Woche <3 ich drücke gaaanz fest die (y) da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

  • Reply
    Julia Oderso
    29. August 2018 at 16:38

    Die CD war heute in der Post und es wird schon fleißig getanzt :)
    Vielen Dank!!!!

Leave a Reply