Baby Basteln mit Kindern

DIY: Personalisiertes Tafel-Türschild fürs Kinderzimmer

Seitdem ich Tante bin (ja, Tante bin ich auch), habe ich mit meinen Nichten eine kleine Tradition. Jede bekommt von mir ein Tafel-Türschild für ihre Zimmertür. Die eine hat einen grünen Dschungel, die andere ein blühendes Blumenbeet und die dritte hat nun einen schönen Garten bekommen. Ich finde, sie eignen sich auch perfekt als Geschenk zur Geburt oder dem ersten Geburtstag, denn sowas hat sicher kein anderer.

personalisiertes Türschild, Tafel, Kreide, Tafellack, DIY, Namensschild, Kinderzimmer, Deko,

Ihr benötigt:

Eine dünne Holzplatte als Untergrund (30x40cm)
selbstklebende Tafelfolie in A4
den Namen des Beschenkten in Holzbuchstaben
unterschiedlichste flache Holzfiguren – gern nach einem Motto (z.B. Garten, Meer oder Dschungel)
passende Acrylfarben
Pinsel
Holzleim

image

Zunächst grundiert ihr die Holzplatte in der gewünschten und passenden Farbe. Da ich gern die Farben mische und keine glatten Farbflächen mag, habe ich mit einem Pinsel zunächst den Gelbton aufgetragen. Um das Grün schön einzuarbeiten, habe ich die Farbe mit einem trockenen Pinsel und ganz wenig Farbe in manchen Ecken aufgetragen und durch mehrmaliges Drübermalen einen weicheren Übergang geschaffen.

imageDie Holzplatte muss nicht komplett bemalt werden, denn mittig klebt ihr dann die Tafelfolie. Achtet dabei drauf, dass ihr an einem Rand anfangt und sie festklebt. Zieht dann erst das Trägerpapier nach und nach ab und drückt die Folien gleichmäßig fest. So entstehen keine Bläschen.

Nun bemalt ihr die flachen Holzfiguren thematisch passend. Da ich auch hier etwas Natürlichkeit ins Spiel bringen wollte, habe ich die nicht einfarbig gelassen, sondern verschiedene Farben mit weichen Übergängen eingearbeitet. Das habe ich so gemacht, wie bei der Holzplatte mit trockenem Pinsel und sehr sehr wenig Farbe. Probiert das gern auf einer Figur oder einem Holzstück aus, was ihr dann nicht für die Tafel verwendet.

image  image
Die Buchstaben habe ich einfarbig gelassen, da der Name schon kräftig sein soll.

image

Nun alles so anordnen, wie es euch gefällt und nach und nach mit Holzleim festkleben.

image

Fertig ist euer personalisiertes Tafel-Türschild. Wenn die Holzplatte nicht zu schwer ist, lässt sich das Schild einfach mit Powerstrips festkleben, ihr müsst also keine Türen anbohren.

Viel Spaß beim Verschenken.

Liebe Grüße
eure Bella

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Kathrin
    24. August 2015 at 08:53

    Ist das eine coole Idee! Ich glaube das werde ich nach machen.

  • Reply
    Weekly me #35 | Heldenhaushalt
    30. August 2015 at 08:33

    […] – Landkindküche: Arme Gänse – DIY Fotoalben selber binden – DIY Personalisiertes Tafeltürschild fürs Kinderzimmer – […]

Leave a Reply