Familie Wochenende in Bildern

Nordsee satt: Wochenende in Bildern vom 1./2./3. Mai 2015

Reisetipps, Kleinkind, Nordsee, Wattenmeer, Nationalpark, Wesselburenkoog

Dieses Wochenende begann für uns schon am Donnerstag, denn wir sind zu einem langen Wochenende an die Nordsee aufgebrochen. Gemeinsam mit miniberlins Tante und Onkel waren wir an der Küste. Einen ausführlichen Reisebericht mit Empfehlungen, tollen Bildern und Highlights gibt es bald.

image

Angekommen an der See in einem kleinen Ferienhaus. Da ich richtig krank war, durfte ich mich etwas ausruhen. Der Rest kochte lecker Spaghetti.

Freitag, 1. Mai

image

Gleich am ersten Morgen haben wir uns angezogen und auf den Weg auf den Deich gemacht. Gummistiefel waren neu für miniberlin.

image

miniberlin war fasziniert von den vielen Schafen, die einfach auf dem Weg lagen und frei herum liefen.

image

Sie waren überall.

image

Am Nachmittag haben wir am Strand  von St. Peter Ording gehalten. Alles war da außer das Wasser.

image

Mir geht es wieder etwas besser, nur die Nase will nicht abklingen.

image

Ein Wochenende bei Berlins wäre nichts ohne Grillen. Das geht ein Glück auch an der Nordsee.

Samstag, 2. Mai

image

Wir waren in der Seehundstation in Friedrichskoog. Ein toller Ort. Hinter der Scheibe konnte miniberlin die Seehunde ganz nah erleben.

image

Danach ging es weiter nach Büsum. Hier schauten wir einer nordischen Kapelle zu. Alle anderen beobachten aber eher unser tanzendes Kind.

image

Am Nachmittag sind wir dann nochmals auf den Deich an unserem Haus. Doch diesmal trauten wir uns weiter…

wattenmeer_kind_haende…mitten rein ins Watt, in den Matsch. Es war genial. miniberlin und ich stampften durch den Motter, gruben die Hände hinein und der ein oder andere probierte auch eine handvoll.

image

Am Abend versuchte ich, mein Kind wieder ans Essen heran zuführen. Sie isst seit ihrem Infekt so schlecht. Deswegen bekam sie alles in kleinen Schälchen. Sie sortierte und stapelte nach Lust und Laune und aß so richtig gut.

schlafen, kind, traumen, nachtruhe, bett

miniberlin schlief sofort ein. So viel, wie sie heut erlebt hat.

image

Wir Erwachsenen haben dann noch unsere Beziehungen auf die Probe gestellt. Das Spiel ist übrigens von 1988. Da weiß man nicht unbedingt immer alles.

Sonntag, 3. Mai

Heimweg.

Autofahrt, Kleinkind, Beschaeftigung, UnterehaltungMan kann nie genug Entertainment parat haben für eine lange Fahrt mit Kleinkind.

image

Endlich zu Hause und was machen wir? Klar, grillen! Diesmal essen wir auch draußen. Für miniberlin ein neues Highlight, beim Essen Vögel und Bäume zu beobachten.

Nun schlummert das Kind seelenruhig. Sie ist noch beim Eincremen nach dem Baden eingeschlafen. Auch ich bin quasi schon auf dem Weg in die Federn.

Übrigens: habt ihr schon mein aktuelles Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit CEWE gesehen? Ihr könnt einen tollen Fotogutschein gewinnen.

Habt einen tollen Wochenstart
eure Bella

Mehr tolle Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei geborgen wachsen.

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Bettie
    3. Mai 2015 at 18:52

    Habt Ihr den Grill mit an die Nordsee genommen??? :O Ich hoffe, Du bist mittleweile wieder genesen. Lieben Gruß, Bettie

    • Reply
      familieberlin
      3. Mai 2015 at 19:06

      Haha, nein. Ein Glück war einer da. Wobei mein Mann sonst auch einen mitgenommen hätte, so wie ich ihn kenne. 😉

  • Reply
    Patrick
    3. Mai 2015 at 19:02

    Wunderbar, da wird die Sehnsucht wach! Wie ich sehe, habt ihr Euch auch Friedrichskoog angeschaut. 😉 Darf ich fragen wo ihr genau ward, viele kleine Details erinnern mich an unseren letzten Aufenthalt. Es scheint bald so, al hättet ihr ein Ferienhaus gleich nebenan besucht!

    Liebe Grüße und morgen einen relaxten Wochenstart, mit vielen wundervollen Erinnerungen im Kopf.

    • Reply
      familieberlin
      3. Mai 2015 at 19:05

      Bald kommen viele kleine Details auf den Blog. Wir waren in Wesselburenkoog, direkt am Deich. TOll!

  • Reply
    Lu
    3. Mai 2015 at 19:16

    Hallo Bella,
    Ein toller Bericht und wunderschöne Fotos. Mini-Berlin´s Gummistiefel sind echt süss. Ich finde es hier, bei uns im Norden, auch wunderschön. Ist nur nicht jedermanns Sache. Aber schön das es euch auch gefallen hat. Wünsche Dir „Gute Besserung“ und Mini-Berlin eine „Gute Nacht“. LG Lu

  • Reply
    Sarah
    3. Mai 2015 at 19:37

    Die Gummistiefel sind ja zucker! Welche Größe trägt sie denn?
    Das mit den Gesellschaftsspielen, die Paare streiten lassen, kenne und liebe ich.
    Mein Mann und ich grinsten uns dabei immer an. 😀
    Sehr schöne Gegend, da oben. Hach ja.

    • Reply
      familieberlin
      4. Mai 2015 at 04:35

      Sie trägt gerad 20, aber gerad mit den Stiefel wäre auch eine Nummer kleiner OK. 😉

  • Reply
    JesSi Ca
    4. Mai 2015 at 07:37

    Was tolle Bilder eines tollen Wochenendes – ich freu mich sehr Euch kennen zu lernen – nicht mehr lange nicht mehr lange….. bin schon ganz nervös 😀
    Liebste Grüße
    JesSi Ca

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: