Familie Wochenende in Bildern

#turning30: Unser Wochenende in Bildern 4./5. Juli 2015

Wochenende in Bildern, Familienleben, Leben einer Familie, Familie in Berlin, Freizeit mit Kind

Auch unser Wochenende statt komplett unter meinem Wochenmotto: 30 werden. Denn wir haben gefeiert. Wieso wir? Weil der Mann vor kurzer Zeit ebenso Geburtstag hatte, und ebenso im Kreise der 3 ist, haben wir beide zusammen gefeiert.

Samstag

Wochenende in Bildern, #turning30, Geburtstag, Familienleben, Leben mit Kinder, Feiern, Sonne, Sommer, Netflix, Hoppegarten

Wie bereitet man am Besten eine Party für über 30 Personen zu, wenn einem die ganzen Zeit ein Kleinkind am Bein hängt? Genau, man gibt dem Kind eine Aufgabe. In diesem Fall: male ein Bild…oder zwei…oder vier.

image

So konnte ich in Ruhe drinnen alles aufbauen, fertig backen und schick machen während die Männer draußen Tische und Bänke und Decken unter den großen Kirschbaum stellten. Bei diesem Wetter war es nur im Schatten erträglich.

Wochenende in Bildern, #turning30, Geburtstag, Familienleben, Leben mit Kinder, Feiern, Sonne, Sommer, Netflix, Hoppegarten

Nach dem Mittagsschläfchen war miniberlin bereit und in Partyoutfit, doch vor dem Kuchen gebe ich ihr gern immer etwas Obst, dass sie satt ist.

image

So sah das Kuchenbuffet dann in fertig aus. Wie immer mit Inspirationen meines Lieblings-Backblogs Zucker Zimt und Liebe.

image

Ein Glück hatten wir neben dem Rasensprenger für die ganzen Kinder auch einen kleinen Pool als Abkühlung. Wie ihr seht, war der richtig voll. Bei 7 Kindern auch kein Wunder.

image

Angesichts des Wetters haben wir das Abendessen auch eher leicht ausfallen lassen. Neben Gegrilltem gab es vorwiegend Gemüse und frische Dips.

image

Als miniberlin im Bett war, konnte ich dann auch mit meinen lieben Freunden feiern, abschalten und genießen. Sonst waren meine Augen und Ohren doch oft bei miniberlin, da bei so vielen Leuten sich zwar immer einer um das oder die Kinder kümmert, aber genauso denkt er dann auch von den anderen, oder?

Sonntag

imageDer Sonntag begann früh, denn wir sind mit Freunden an den See gefahren. Die erfahrenen Strandgänger empfahlen uns: um acht Uhr aufbrechen sichert die besten Plätze im Schatten. Sie behielten Recht, denn sonst hätten wir es da nicht ausgehalten.

image

Doch auch im Schatten muss miniberlin ein Shirt und einen Hut aufhaben. Das ist ihr egal, so lange sie spielen kann.

imageAber jedes Kind macht mal einen Mittagsschlag. Perfekte Zeit für mich, um ein Eis zu essen, dass ich mal nicht teilen muss.

image

Danach ging es für uns nach Hoppegarten. Dort waren viele Blogger von Netflix eingeladen worden, um ihre neue Kinderserie Dragons vorzustellen. Zugegeben, miniberlin ist dafür noch viel zu klein. Aber es war ein tolles Event mit vielen netten Menschen.

image

Die Drachen waren leider krank, aber die Wikinger waren vor Ort und zeigten was sie können. Die armen Herren taten mir etwas leid in ihren Gewändern bei 37 Grad.

image

miniberlin fühlte sich inspiriert und testete gleich die Kostüme vor Ort. Wir durften den Hut und das Schwert auch mitnehmen, seitdem turnt ein kleiner Wikinger durch unsere Wohnung.

image

Am Abend habe ich mir dann nochmals meine tollen Geschenke angeschaut. Es ist schön zu wissen, so tolle Freunde und Familie zu haben. Das kann ich gar nicht oft genug sagen oder schreiben… diese Schürze habe ich zum Beispiel bekommen. Na, wer erkennt den Aufdruck?

Das war unser Wochenende in Bildern. Mehr Wochenenden gibt es wie immer bei Susanne.

Liebe Grüße
eure Bella

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Susanne Mierau
    5. Juli 2015 at 22:37

    Alles Liebe nachträglich!

  • Reply
    Dani
    5. Juli 2015 at 23:22

    Cooles Geschenk die Schürze…. Toll dass du so eine schöne Geburtstagswoche hattest.

  • Reply
    Sari
    6. Juli 2015 at 08:43

    Oh, auch von hier natürlich alles Liebe nachträglich. Wir selber hatten auch viel Spaß am Sonntag beim Drachevent. Schwimmen gehen vorher wäre natürlich eine super Maßnahme gewesen, aber es lag ja alles ganz gut im Schatten dort <3

  • Reply
    Vivi
    6. Juli 2015 at 09:40

    Das sieht nach einem aufregenden Wochenende aus, und so ein leckeres Buffet! Wenn es nur halb so gut geschmeckt hat wie es aussah, muss es bombastisch gewesen sein. Liebr Grüße, Vivi

  • Reply
    Viola (KinderKichern)
    6. Juli 2015 at 19:48

    Liebe Bella!

    Erst einmal alles Liebe und Gute nachträglich!
    Ihr hattet ja ein wirklich schönes Wochenende! Eure Küche gefällt mir richtig gut. Habt ihr diese Erhöhung für Miniberlin selbst gebaut? Das wollte ich auch schon oft machen, kann aber die Anleitung nicht mehr finden.
    Die Schürze ist wirklich ein klasse Geschenk!

    Liebe Grüße, Viola

    • Reply
      familieberlin
      6. Juli 2015 at 20:22

      Lieben Dank Viola.

      Schau mal bei Tafjora, die hat mal eine Anleitung gepostet- auf dem Blog. Ich finde meine gerade nicht von unterwegs. Lohnt sich aber wirklich, wobei es diesen Turm mittlerweile auch zu kaufen gibt. Google mal Lernturm. Wir wollen ihn nicht mehr missen. LG bella

Leave a Reply