Baby Werbung

„Mama, Arm“: Mit dem AíBí Schal und Tragtuch in einem unterwegs |Werbung|

AíBí Schal und Tragtuch, Baby in Schal tragen, Loopschal als Trage, Sling, seitlich tragen, Aibi, selbstständige Mamas, Mompreneurs

Wie oft bin ich unterwegs, verstaue alle Einkäufe im Wagen, habe das große Kind an der Hand und höre plötzlich aus dem Wagen: „Mama, Arm“! Dieser Satz ist keine Bitte und auch keine Option. Wenn meine Kleine das sagt, ist ihr Mama-Akku leer. Um für alle einen entspannten Heimweg zu haben, meinen Kindern weder die Hand, noch den Arm entziehen zu müssen und ohne große Rückenschmerzen nach Hause zu kommen, habe ich den AíBí testen dürfen: Schal und Tragetuch in einem.

Wir haben den Schal schon im Urlaub dabei gehabt. Sonst hatte ich immer eine Trage im Kinderwagen, die aber auch viel Platz einnahm. Mit dem Tragetuch von AíBí ist der Platz im Wagen frei, denn das Tuch habe ich entweder in der Handtasche oder aber um den Hals.

Die modernen Designs bieten für jeden Geschmack, aber auch für jeden Anlass etwas. So habe ich den Schal auch auf einer wirklich schicken Hochzeit getragen: am Abend, als es kühl war und auch am Tage mit Kind darin. Ich war wirklich begeistert, denn dank dem Trageschal können wir abends noch eine Runde schlendern, ohne, dass uns der Arm schlaff wird und der Rücken weh tut. Das Kind kann seitlich wie im Sling getragen werden.

Nur an die Handhabung musste ich mich gewöhnen. Anders als bei einem normalen Sling kann man die Weite nicht regulieren und muss deswegen vorher genau ausmessen, welche Größe man benötigt. Auf der Webseite ist das gut erklärt.

Mittlerweile kennt meine Kleine den Schal gut, denn ich trage sie oft auf dem Heimweg vom Kindergarten oder nach einem Stadtbummel darin. Das hat aber einen großen Nachteil: ich höre wesentlich häufiger „Mama, Arm!“, denn sie weiß ganz genau, dass ich sie darin tragen kann.

Sie glaubt sogar, dass jeder Schal so zu tragen ist  – auch ihre eigenen. Neulich ertappte ich sie dabei, wie sie versuchte, ihren Loop-Schal über die eine Schulter zu ziehen.

Tragen ist eben nicht nur Liebe, es ist auch Vorbild.

Der Schal wurde mir von den Gründerinnen von  AíBí zur Verfügung gestellt, meine Meinung bleibt davon unberührt. 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply