Gewinnspiel Werbung

Du bist jeden Tag unter den Top5: Muttertagsgewinnspiel mit Merci Maman

Nach einem langen Tag, voll mit Terminen, zahnenden Kindern, trotzenden Kindern und wenig Ruhe sitze ich abends auf dem Sofa und fühle etwas in meiner Magengegend. Ein unruhiges Gefühl, ein Wuseln, ein Druck. Und ich merke, dass ich unzufrieden bin – mit mir selbst. Ich ertappe mich bei dem Gedanken, nicht alles gegeben zu haben. Ich war ungeduldig, verständnislos, gehetzt und müde. Kurz: ich fühle mich schlecht.

Doch kürzlich sprach ich mit Julia und sie sagte mir:

Ich denke mir immer, ich habe alles getan, was ich tun konnte, so gut wie eben möglich. Und abends, bin ich unter den Top 5 der Mütter.

Jeden Tag.

Erst bewunderte ich nur ihre Einstellung, habe mir gedacht, wie schön es wäre, so zu denken. Aber wenig später dachte ich mir: warum nicht? Ich hetzte zu einem Termin, der Tag begann früh, aber ich habe ihn so gut es geht mit den Kindern gemeistert. Und als ich in der Bahn stand, dachte ich mir: ich habe alles getan, was ich tun konnte. Bei diesem Gedanken merkte, ich wie sich das schlechte Gefühl in mir langsam verflüchtigt, denn ich bin gerade unter den Top5 der Mütter. Das bin ich immer, jeden Tag. Und ich glaube, dass es jede Mama ist, wenn sie denn ihr bestes für Ihre Kinder gibt.

Meine Top 5: DAS mache ich toll als Mama

Wenn ich darüber nachdenke, dann fallen mir auch viele Gründe ein, die ich gut mache. Es brauchte eine Weile, aber es gibt viele Dinge, die ich toll mache:

  • Niemand haucht dem guten alten Addi so Leben ein wie ich. Er hilft, zieht an, schiebt den Kinderwagen und nimmt in den Arm.
  • Den Kopf gestoßen, die Finger geklemmt oder einfach gestolpert: die beste Trösterin bin ich. Weil ich sie ernst nehme, sie verstehe und mit ihnen zusammen darüber hinweg komme.
  • Nudeln kann jeder und Tomatensoße ist auch eine Wissenschaft für sich. Aber Nudeln mit Käse, die gibt es nur bei mir. Die Große liebt sie und isst zwei bis drei Teller. Schade, dass es sie nicht öfter gibt, meint meine Tochter. Mit Öfter meint sie: täglich.
  • Auch wenn der Papa das Feuerwehrbuch am besten vorlesen kann, das Grüffelo und die Heule Eule sind meine Spezialbücher. Die piepsende Stimme mit der Maus, das weinerliche Jammern der Eule kann der Papa einfach nicht so gut wie ich. Ha!
  • Bei uns können Papa und Mama kochen, aber zusammen mit der Großen wird es noch besser. Mit mir probiert sie sich aus, hilft mit und entdeckt auch ab und an neue Geschmäcker. Wenn sie sich denn traut. Gemeinsam ziehen wir unsere Schürzen an und kochen und backen und kosten.

Was macht ihr gut? Gewinnt eine wunderschöne Kette von Merci Maman

Und jetzt mal ehrlich liebe Mamas: ihr macht auch so viel gut, jeden Tag. Euch fällt nix ein? Dass sollte es aber, denn ich habe ein tolles Gewinnspiel, um euch dazu zu bringen, sich selbst mal auf die Schulter zu klopfen.

Ich verlose ein Set personalisierter Halsketten von Merci Maman in einer Farbe eurer Wahl. Was ihr dafür tun müsst?

  • Verratet mir hier in den Kommentaren oder bei facebook oder bei Instagram, was ihr besonders toll macht als Mama und welche Farbe die Kette und der Stein haben soll. Welche es gibt, seht ihr hier.
  • Tragt euch für meinen Newsletter ein, dann verpasst ihr nichts mehr. Tolle Beiträge und weitere tolle Gewinnspiele warten. Oder werdet Fan bei facebook oder Instagram. Auf alles keine Lust? Dann erzählt euren Freunden von mir.
  • Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang zu Facebook oder Instagram!
  • Das Gewinnspiel endet am 20.05.2017 um 22 Uhr. Der Gewinner wird per Zufall  ermittelt und direkt benachrichtigt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Ich drücke euch die Daumen
eure Bella

You Might Also Like

36 Comments

  • Reply
    Melanie Baute
    13. Mai 2017 at 14:57

    Hallo
    Also ixh glaube jede Mama macht Ihre Sache auf eigene Art und Weise sehr gut. Ich finde das ich gut mit Ihnen basteln und backen kann!

    Würde mich über die Kette in Gold mit dem Rosen Chalcedon freuen.
    Vielen herzlichen Dank für die wundervolle Verlosung und ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße,
    Melanie

  • Reply
    Juliane
    13. Mai 2017 at 14:58

    Eine schöne Idee, mal darüber nachzudenken, was man besonders gut macht.
    Ich denke, ich bin auch eine besonders gute Trösterin. Gerade jetzt mit frischem Geschwisterbaby rollen beim Kleinkind leichter mal die Tränchen und der Rückzug in Mamas Arme hilft am besten.
    Ich würde mich über die Kette in der vergoldeten Variante mit blauem Chalcedon freuen. Deinen Newsletter habe ich bereits abonniert.

  • Reply
    Maren
    13. Mai 2017 at 16:03

    Liebe Bella! Was mich unter die Top5 der Mamas kommen lässt? Ich arbeite an mir und meiner Geduld für meine zwei kleinen Räuber, täglich! Ich kann auch einmal Regeln über Bord schmeißen! Ich liebe es, das Pippi-Langstrumpf-Lied mit den Jungs zu singen, das kann keine so schief wie ich! Ich vergesse eher meine Dinge als die meiner Kinder, vorzugsweise die eigene Brotdose! Und am wichtigsten: Ich liebe, wie nur Mütter es können! Die Kette würde mir am besten in Rosa gefallen, vieleicht habe ich ja Glück! Alles Gute, Maren

  • Reply
    Christina Horn
    13. Mai 2017 at 16:15

    Hallo!

    Ich bin noch keine Mama und es wäre ein schöne Überraschung für meine Mama deshalb schreibe ich etwas von ihr 🙂 Meine Mama ist die Beste, weil sie immer für alle da ist und immer alles dafür gibt das es uns gut geht <3 Sie steckt dabei leider selbst sehr oft zurück und vergisst an sich selbst zu denken <3 Sie hält die Familie auch in sehr schweren Zeiten, wie als mein Papa (Ihr Mann) gestorben ist zusammen und gibt niemals auf! Für die Familie würde sie immer ihr letztes Hemd geben <3 Für Sie gibt es nichts wichtigeres als ihre beiden Töchter und ihre Enkelkinder <3 Mit der schönen Überraschung möchte ich mal wieder DANKE sagen und sie gerne damit überraschen <3

    Vielen dank für die schöne Verlosung und ein schönes WE wünsche ich Euch <3

    Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    Heike Scardia
    13. Mai 2017 at 16:30

    Huhu meine Liebe,

    danke für diese meeeeeeega Chance, über diesen Gewinn würde ich mich wahnsinnig freuen – ein Traum von Kette

    Was ich als Mama gut mache, hmmmmmm

    Ich bin der morgendliche Wecker meiner Familie. Wenn ich verschlafe – Chaos pur

    Ich bin die Ansprechpartnerin meiner Kinder in allen Lebenslagen – niemand hat so viel Ausdauer im Zuhören wie ich

    Mein Mann kann den Kindern super ein Spängchen in die Haare klemmen – doch die besten Kindefrisuren innerhalb der Familie – mach ich

    Ich würde mich über eine vergoldete Kette freuen

    Rosen Chalcedon

    LG Heike

  • Reply
    Ilka :-)
    13. Mai 2017 at 17:04

    Hallo Bella,
    ich bin eine gute Mami, weil ich sehr gern und so gut ich kann, für meine pubertäre Tochter da bin, mit ihr lache und weine, ihr zuhöre und zu ihr stehe, wenn sie meint, die ganze Welt ist gegen sie… Die doofen Hormone 🙂
    Ich wünsche mir diese zauberhafte Kette mit einem Rosen Chalcedon und in roségold 🙂
    Wunderschön!!!
    Ich wünsche Dir morgen einen zauberhaften Mamatag und sende entzückte Grüße,
    Ilka 🙂

  • Reply
    Janina Helm
    13. Mai 2017 at 17:51

    Was für ein schöner Artikel. So wahr und er macht Mut, gibt Selbstvertrauen. Allein der Gedanke am Ende yes Tages daran, nicht gut genug gewesen zu sein, zeigt doch, wie wichtig es uns ist, das Beste für unsere Kinder zu geben und wie arg wir uns wünschen, von ihnen geliebt zu werden und dass sie glücklich sind und dass sie ihr kindsein richtig leben können. Wenn mir bei meinen drei Kids das Herz überläuft und ich vor Glück heulen kann, dann weiß ich, das Beste war, diese Kinder in mein Leben und mein Herz zu lassen… alleine den Tag zu bewältigen mit dem großen und den 2 Wochen alten Zwillingsdamen sagt mir: Ich bin toll! ❤
    Die Kette ist wunderhübsch. Wenn ich Gewinne, wünsche ich mir die vergoldete mit rosa Stein. ☺

  • Reply
    Eileen
    13. Mai 2017 at 18:15

    Ich kann besonders toll schief und krumm singen und meiner Kleinen gefällt es trotzdem…die Kette vergoldet mit rosa Stein ..

  • Reply
    Eva-MariaOehme
    13. Mai 2017 at 19:44

    Was mache ich als Mama gut? Das ist eine gute Frage… eben habe ich wieder geschimpft wegen einer Kleinigkeit und denke wieder „Musste das wirklich sein?“ Dann denke ich „Hätte eine andere Mütter auch geschimpft oder bin ich einfach nur etwas gereizt? Bin ich eine gute Mutter?“ Ja, das habe ich mich schon vor der Geburt unserer ersten Tochter gefragt, ob ich das sein werde. Aber wenn dann meine Große (3 Jahre) kommt und sagt „Ich hab dich lieb, bis zum Mond und zurück“, denke ich „So eine schlechte Mama kannste nicht sein. Also was mache ich gut? Ich glaube, ich bin eine gute Spielgefährtin, die auf dem Spielplatz mit im Sand sitzt und Sandkuchen baut und die sich mit ins kleine Häuschen setzt und dort mit spielt anstatt auf der Bank zu sitzen und permanent mit dem Handy zu dillern oder anderweitig beschäftigt zu sein. Ja, so würde ich die Frage beantworten… wenn ich so drüber nachdenke, fallen mir gerade noch so einige Sachen ein, aber ich hab schon viel zu viel geschrieben.
    Die Kette in Gold wäre toll, einen Stein bräuchte ich gar nicht, aber wenn ich einen nehmen müsste, dann den Lapazuli.
    Schönen Muttertag!

  • Reply
    Florian Hofmann
    13. Mai 2017 at 19:54

    Als Papa würde ich gerne für meine Freundin mitmachen, weil sie sich eine solch tolle Kette verdient hat.
    Im April 2014 kam unsere Tochter zur Welt, im September bin ich dann, bis heute, für meine berufliche Karriere auf Lehrgang. 2015 kam unsere zweite Tochter zur Welt und in 10 Tagen kommt unser grönender Abschluss, ein Junge 😉 Seit 2014 ist sie die Woche über alleine und stemmt alles meisterhaft. Sie geht mit den Mädels zum Arzt, ins Krankenhaus (wir haben 2 Räubermädchen, mehr muss man dazu nicht sagen), zum Kinderturnen, schmiert Schnitten, kuschelt sie in den Schlaf, tröstet, springt mit ihnen durch Pfützen, malt mit ihnen, leidet mit ihnen, tobt und singt. Sie macht so einiges toll als Mama. Ich könnte mir keine andere Mama für meine Kinder vorstellen.
    Sie würde sich glaube sehr über eine vergoldete Kette mit den 3 Namen unserer Kinder freuen. Den Stein müsste sie dann selber aussuchen, aber nur gefällt der grüne Onyx.

  • Reply
    Katja und Domi
    13. Mai 2017 at 20:45

    Mhmm ich glaub ich bin für meinen kleinen Schatz die Weltbeste in den Schlafkuschlerin und Kitzelaufweckerin. Ein super toller Artikel.er regt echt zum Nachdenken an.

    Ich fände eine silberne Kette mit Herz und rosa Stein toll. Und hätte dann einfach nur gern DOMINIK drauf stehen. Für meinen kleinen Schatz.

    Glg

  • Reply
    Anna
    13. Mai 2017 at 20:50

    Liebe Bella, wie wahr! In keiner Lebensphase hab ich mehr an mir gezweifelt, eigene Verhaltensweisen hinterfragt und mit Schulgefühlen gekämpft wie als (junge) Mama. Und das, obwohl man doch so viel mehr leistet als jemals zuvor. Aber vielleicht ist auch gerade das eine Stärke und das, was ich als Mama mehr und mehr lerne und (gut) kann: Genaues Beobachten, Zuhören, Dasein, Mamasein für meine Kinder, eingefahrene Verhaltensweisen hinterfragen und bestenfalls auch an Kinderbedürfnisse nach und nach anzupassen. Sprich: Am Mamasein wachsen und durch die Kinder so viel an Lebenserfahrung dazu lernen zu dürfen.
    Ich würde mich sehr über die vergoldete Herz- & Plättchenkette ohne Halbedelstein freuen!
    Liebe Grüße aus Berlin-Kreuzberg ein paar km weiter 😉

  • Reply
    Maria Rummler
    13. Mai 2017 at 22:22

    Besonders gut kann ich schmusen und kraulen… was mir manchmal die Hand weh tut. Ich habe 2 große Kuschelmäuse, die aber auch gerne toben und auf der Couch rumhüpfen. Und ich glaube, ich kann ganz gut kochen, was ich wichtig finde, wenn man Kinder hat.
    Die Kette in Gold mit dem Stein grüner Onyx würde ich gerne um den Hals tragen.
    Danke dir!

  • Reply
    Simone Brugger
    13. Mai 2017 at 22:35

    Zunächst muss ich ja sagen, es fällt mir immer so schwer, sich einmal selbst zu loben….irgendwie denkt man, das ist doch selbstverständlich. Aber wenn ich genau darüber nachdenken: niemand singt besser als ich “probier’s mal mit Gemütlichkeit“, wenn die Tränen kullern. Und niemand trägt besser stundenlang im Tragetuch durch die Nacht, wenn der Zwerg nicht schlafen kann. Und wer kann besser die Medikamente verabreichen, die mein kleiner wegen seiner Herzrythmusstörungen braucht, ohne, dass sie wieder ausgespuckt werden? It’s me . Manchmal bin ich am Abend so müde und dann denke ich daran, was ich alles geleistet habe und bin ein bisschen stolz…

    Die Kette ist wunderschön und es wäre eine tolle Erinnerung, am liebsten in vergoldet mit rosé steinchen.

  • Reply
    Angelika
    13. Mai 2017 at 23:11

    Ich finde das Goldene mit dem kleinen Herzchen so toll & ich denke ich als Mama beruhigen meine Tochter gut und bringe sie zum Lachen❤️

  • Reply
    Anne
    14. Mai 2017 at 07:44

    Ich kann die höchsten legotürme mit meinem zwei jährigen sohn bauen und dabei gleichzeitig das 5 wochen junge babymädchen stillen…

    Ich kann beide kids gleichzeitig tragen eins vorne im tuch eins hinten in der trage und manchmal auch noch zwei einkaufstaschen in den händen…

    Ich kann die besten und spannendsten geschichten erfinden…

    Ich kann zu fast allen kinderliedern mitsingen…

    Ich kann die lustigsten grimassen schneiden um den sohnemann zum lachen zu bringen 🙂

    Uuuunndd ich würde mich soooo sehr über eine runde goldkette freuen eingraviert mit den namen meiner kids + dem rosé stein die hab ich mir schon lange gewünscht…

  • Reply
    Kristin - mam05gfy
    14. Mai 2017 at 21:32

    Ich finde es gar nicht so leicht, etwas zu finden. Vielleicht ja das: Für meine Kinder mache ich einen Kurs in gewaltfreier Kommunikation.
    Ich würde mich über Rosen Chalcedon freuen.

    Liebe Grüße

  • Reply
    Tante Sissi
    14. Mai 2017 at 23:19

    Ich bin zwar keine Mama, aber dafür meinem Neffen zufolge die beste Tante der Welt!
    Er hat festgestellt, dass ältere Leute (seine Großeltern) nicht streng, jüngere Leute (seine Eltern) aber streng sind – und wunderte sich, wie es kommt, dass ich nicht streng bin! 🙂

  • Reply
    Tante Sissi
    14. Mai 2017 at 23:21

    Ach ja: ich würde mich über den Lapislazuli mit einem Stern freuen!

  • Reply
    Melanie
    14. Mai 2017 at 23:43

    Die ketten sind ja zu schön
    Ich kann besonders gut Geschichten erfinden und erzähle meiner großen Tochter jeden tag „quatsch Geschichten“, die sie liebt.
    Ich fände Gold mit rosa Farbenem Stein oder auch Gold mit lapislazuli toll ❤

  • Reply
    Christina Horn
    15. Mai 2017 at 00:34

    Hallo!

    Vielen dank für die schöne Verlosung! Man kann viele Dinge gleichzeitig machen, dafür ist man Mama 🙂 Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen und sehr gerne meine Mama damit überraschen!

    Eine silberne Herz Kette und ein rosa Stein würde mir gut gefallen!

    liebe Grüße
    christina

  • Reply
    JesS von feierSun.de
    15. Mai 2017 at 09:32

    Jeden Tag aufs neue gebe ich mein Bestes und muss mir selber beibringen, dass genug manchmal echt auch genug ist. Das ist nicht immer einfach und daher DANKE für diese Erinnerung. Was ich besonders gut mache? Ich denke neben „meine Kinder lieben“ kann ich besonders gut aus dem Alltag ein Abenteuer machen. Sei es eine spannende Zugfahrt oder Feen auf einer Autobahnraststätte zu sehen und benennen.

    Ich liebe Silber-Ketten und der Rosé-Stein gefällt mir sehr gut. Ich folge Dir auf allen Kanälen und sende Dir einen Drücker.

    JesS

  • Reply
    Lisa Bosse
    15. Mai 2017 at 10:31

    Ich bin die beste Sängermama! Mit meinen selbstgedichteten Quatschliedern und Schlafliedern komme ich täglich in die Top 5!
    Ich würde mich über die vergoldete Variante mit grünem Onyx freuen.

  • Reply
    Petra Donner
    15. Mai 2017 at 12:03

    Da hast Du mir eine schwere Aufgabe gestellt, sehe ich mich als berufstätige Zwillingsmutter mit zwei alterstarren Mopsdamen doch oft am Rande der Überforderung.
    Aber ich lasse mich sehr gerne auf dieses wohltuende Gedankenexperiment ein.
    Obwohl ich mit 1,56 m eine kleine Mutter bin, bin ich eine starke Mutter: zwei frustriert, verzweifeln weinende Kinder finden auf meinem Schoß und in meinen Armen Platz.
    Ich kämpfe wie eine Löwin für meine Kinder, zB. monatelang um die heißbegehrten Kindergartenplätze in unserer favoritisierten Einrichtung.
    Für meine Kinder bin ich den Beste im Kuscheln und Vorlesen, Kitzeln und Rotznäschen putzen.

    Angesichts der zwei lieblosen Petunien, die ich gestern zum Muttertag bekommen habe, würde ich mich wirklich sehr über diese wundervolle Kette freuen. Hatte ich nicht meinem.Lebensgefährten den Link dazu geschickt?!
    Meine Kette darf in Gold und mit einem Aqua Chalcedon verziert sein.

  • Reply
    Ziv
    15. Mai 2017 at 14:09

    Gerade bin ich zu müde um irgendwas wirklich gut zu machen, aber später auf dem Spielplatz werde ich wieder zur besten Sandkuchenverkosterin.
    Die Kette ist toll, mit einem blauen Chalcedon würde sie mir super gefallen.

  • Reply
    vonherzenundbunt
    15. Mai 2017 at 20:16

    Liebe Bella, finde ich toll, dass du aufrufst sich Gedanken darüber zu machen, was man als Mama gut macht <3
    Ich habe genau dazu letztes Jahr mal eine Blogparade gestartet, vielleicht hast du ja Lust mal reinzusehen. Da stehen jedenfalls meine fünf Dinge drin: http://vonherzenundbunt.de/5-dinge-die-ich-als-mutter-gut-mache/

    Folgen tue ich dir schon eine Weile bei Facebook, Twitter und Instagram <3

    Die Merci Maman-Sachen sind wirklich toll! Ich kann mich gar nicht so recht entscheiden was ich am schönsten finde. Auf jeden Fall aber mit rosa Stein. Das wäre wunderbar 🙂

    Liebe Grüße und Danke fürs Gewinnspiel
    Jil

  • Reply
    Nathalie Ziller
    16. Mai 2017 at 11:04

    Versuche jeden Tag mein bestes zu geben auch wenn ich oft scheiter.Das was ich am besten kann meine Liebe zu ihnen auszudrücken.Schmusen.Die Kette wäre ein Traum. Würde Silber wählen mit einem rosanen Stein.Danke für die grossartige Chance.

  • Reply
    Christine S.
    16. Mai 2017 at 21:50

    Meine Große hat mich letzins für den Rhabarberkuchen gelobt – der Beste Kuchen der Welt! Auch sonst wenn ich koch und back kommt das meist gut an. Aber ich bin auch Mitspielerin, Vorleserin, Kuscheldrück und Liebhab Mama, Taxifahrerin, Terminmanagerin und Basteltante 😉 Un noch vieles mehr, was eben so alles anfällt – trösten, ermutigen, beruhigen, knuddeln…. Die Kette mit 925er Sterlingsilber und dem Blauen Chalcedon und Sternchen finde ich besonders schön!

  • Reply
    Sabine
    17. Mai 2017 at 12:38

    Ehrlich gesagt habe ich manchmal, nach hektischen Tagen mit Baby eher das Gefühl keine so tolle Mama zu sein.
    Allerdings ist die Große auch Zucker, fragt ob wir wieder backen können weil Papa das nicht so toll kann und „nicht traurig sein, wenn meine Schwester größer ist dann kannst du mich wieder ins Bett bringen, dann braucht sie dicht nicht mehr so doll ☺️ Dann darf sie auch Papa ins Bett bringen“

    So schlimm bin ich dann wohl doch nicht
    In Ihren Augen.

  • Reply
    Küstenmami
    17. Mai 2017 at 20:23

    Liebe Bella,

    vielen Dank für Deinen tollen Artikel und den Stups in den Allerwertesten 😉

    Denn auch mir fällt es schwer zu sagen, was ich toll machen… Doch ich glaube, ich bin mit allem, was ich habe, für meine Kinder da. Ich vermittle ihnen meine Begeisterung, meine Unternehmungslust, meine unglaubliche Hartnäckigkeit und dass man manchmal über seinen eigenen Schatten springen muss. Und ich bin die weltbeste Vorleserin und Heranschlepperin von Kinderbüchern 🙂

    Über eine vergoldete Kette mit blauem Stein würde ich mich riesig freuen!

    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden
    Katja, die Küstenmami

  • Reply
    Sabrina
    18. Mai 2017 at 21:39

    Eine gute Frage zum Drüber nachdenken. Als alleinerziehende Mam von einem kleinen Baby mache ich mir oft Gedanken, weil ich mich selbst oft unter Druck setze, da ich ja Mama und Papa in einem sein muss.
    Inzwischen habe ich aber gelernt, ganz entspannt sein und gerade das überträgt sich auch gut auf meinen Kleinen. Ich kann ihn supergut zum Lachen bringen, kann viel Quatsch mit ihm machen und sein Lachen zeigt mir jeden Tag aufs Neue, dass ich meinen Job als Mama wohl doch ziemlich gut mache 🙂

    Ich würde mich total über eine silberne Kette mit Lapislazuli freuen.. und mein Kleiner auch, er findet Ketten gerade sehr interessant 🙂

  • Reply
    Nadine B.
    19. Mai 2017 at 10:26

    Oh wie wundervoll….ich bin einfach eine gute Mama, weil ich meine drei Wunder soooo liebe und ich hoffe, dass sie dies durch meine Worte und Taten für sie auch spüren und für immer wissen. Außerdem bin ich verdammt gut in Familienfeste und -rituale feiern….so komisch, zu schreiben, was man gut kann….
    Ich würde gerne die Kette in Silber mit dem hellblauen Calchedon gewinnen. Liebe Grüße und Danke für die ‚ Langsam selbständig.‘- Reihe….sehr ermutigend!

  • Reply
    Kathrin Heinrich
    19. Mai 2017 at 22:37

    Was ich als Mama besonders gut kann:

    Mehr Klamotten für die Kinder als für mich kaufen 😉

    Mir ständig Gedanken machen ob es meinen Kindern gut geht

    Wenn ich mal alleine bin suche ich meine Kinder weil ich es so gewohnt bin dass sie da sind.

    Ich kann wohl ganz gut Frühstücks Brot boxen packen, die sind meist leer gefuttert

  • Reply
    Kathrin Heinrich
    19. Mai 2017 at 22:39

    Und ich kann ganz besonders gut meinen Kommentar zu schnell absenden.
    Wollte noch schreiben,
    Die kette in Silber mit dem Rosen Chalcedon wäre toll.

  • Reply
    Natalie
    19. Mai 2017 at 23:16

    Wieder ein so schöner Beitrag der mich sehr berührt! Mich macht wohl zu einer guten Mami, dass ich trotz aller Regeln, Vorgaben und Pflichten die man heute als Mutti und auch als Baby zu erfüllen hat, trotzdem noch das Vertrauen in mein Bauchgefühl habe und diesem im Zweifelsfall sogar Vorrang gebe;)!
    Ich würde mich sehr über die goldene Kette mit dem Rosen Chalcedon freuen!

    Liebe Grüße und mach weiter so
    Natalie

  • Reply
    Andrea Patz
    20. Mai 2017 at 12:14

    Hallo Bella, ich versuche immer eine gute Zuhörerin zu sein und ein offenes Ohr für meine Kinder zu haben. Vertrauen ist mir sehr wichtig. Viele Grüße

Leave a Reply