Familie Wochenende in Bildern

Berlin, Berlin: Unser Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Tourist

Dieses Wochenende hatten wir Besuch, deswegen waren wir viel unterwegs. Und irgendwie fühlte ich mich wieder wie ein Tourist in meiner eigenen Stadt. Aber seht selbst.

Samstag

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristGemeinsam mit Besuch und miniberlin sind wir zum Frühstück. Dazu waren wir im Rosenrot in Pankow- klein, gemütlich und lecker war es. miniberlin hat sich eher bei allen durchgenascht, das macht sie am Liebsten. Am Ende war sie schon allein bei der Kellnerin, um ihren Babyccino nachzufüllen.

 Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDanach sind wir nach Prenzlauer Berg und dort durch die Straßen geschlendert. Bei dem tollen Herbstwetter war das traumhaft, auch wenn das Kind das meiste verschlafen hat.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDoch rechtzeitig zum Mittag und anschließendem Eis wurde sie wieder wach. Mein Kind riecht Essen auf 100 Meter Entfernung. Also habe ich mein Eis natürlich geteilt, was sonst?

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDer Rückweg war lang und zog sich hin. Denn wer kennt das nicht? Es liegen einfach zu viele Eicheln und Steine auf dem Weg durch den Park rum. miniberlin ist durchs Laub gestampft, hat alles eingesammelt, was in ihren Augen wichtig war und sich in Laubhaufen gewühlt.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristAm Abend habe ich mich noch auf die angekündigten Halloween-Besucher vorbereitet. Die blieben aus. Umso besser für mich:

Sonntag

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDer Tag beginnt- welch Überraschung- mit einem Frühstück. miniberlin isst seit einiger Zeit liebend gern Käse. Egal ob Cheddar, Gruyere oder Emmentaler, Hauptsache „Eese“. Heut gibt es Reste des Abendessens: geraspelter Käse.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDanach geht es nach Kreuzberg, über die Oranienstraße bis zur Oberbaumbrücke. Bei dem Wetter ist das kaum eine Entfernung, denn es gibt genug zu sehen. Wie diesen Weinhalter für’s Fahrrad. Wichtige Accessoires eben, nicht?

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristZwischendrin halten wir an und genießen die Aussicht. Ich liebe es, die Stadt, in der ich jeden Tag lebe und mich bewege, neu zu entdecken. Eigentlich wollten wir in die Markthalle, aber bei dem Wetter war uns das zu schade. Also sind wir weiter, haben zwischendrin bei einem kleinen Libanesen gegessen und sind weiter bis zur Eastsidegallery.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDie Stadt hat natürlich auch für Kinderaugen viel zu bieten. So sind die vielen Schilder der Restaurants und Cafés perfekte Verstecke und Häuser, Laubhaufen können zum Kuscheln einladen und die vielen Hunde sind neue Freunde.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristBei diesem Anblick war aber auch unser Kind kurz ruhig, denn das konnte sie nicht einordnen: ein halb nacktes musizierendes Pferd. Nun ja, auch das ist Berlin und so liebe ich es: chaotisch und individuell.

Wochenende in Bildern, Leben mit Kleinkind, Familienleben, Berlin, Hautptstadt, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, TouristDer Heimweg war ähnlich lang wie der am Samstag. miniberlin musste jeder Katze in der Straße „Hollo“ sagen. Mit dieser hier führte sie ein längeres Gespräch, das dauert eben, bis man sich über alles ausgetauscht hat. Aber die „Tate“ war froh über Gesellschaft auf Augenhöhe.

Wieder waren wir an diesem Wochenende viel unterwegs, aber trotzdem war es entspannt. Zeit in Familie und mit tollen Freunden ist eben so viel Wert.

Liebe Grüße
eure Bella

Weitere Wochenenden in Bildern seht ihr wie immer bei Susanne von Geborgen wachsen.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    johnny
    1. November 2015 at 21:11

    Was ist denn das für eine dunkle Masse da in Deinem Eisbecher? Das sieht ja gefährlich aus! Um die ausbleibenden Halloween-Besucher kann man Dich aber nur beneiden. Hier waren es ganze Legionen, bewaffnet mit Eiern, Zahnpasta und Rasierschaum.. oh und weißer Schminke im Gesicht natürlich.
    LG

    • Reply
      familieberlin
      2. November 2015 at 07:23

      Das ist schwarze Vanille. Süß, lecker und absolut ungesund. Aber naja- so ist das Leben, ne? 😉 Ich war froh, das nicht mehr Kinder da waren, so konnte ich Schokolade-mampfend einschlafen. 😀

  • Reply
    Rubbelpapa
    1. November 2015 at 21:35

    Da habt ihr aber ganz schöne Kilometer geschruppt am Wochenende. Wir haben ebenso einen Abstecher nach Pankow gewagt… Scheinbar The New Place 2 Be!

    Vielleicht merken wir uns das Rosenrot mal vor…deine Beschreibung passt uns zumin. ganz gut in den Kram. Danke für den Tipp!

    LG Rubbelpapa

Leave a Reply