Familie Wochenende in Bildern

Babywelt und Krankenlager: Unser Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern, Familienleben, Leben einer Familie, Familie in Berlin, Freizeit mit Kind, Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung,

Unser Wochenende begann so vielversprechend und endete krank für fast alle Beteiligten. Dabei wollten wir doch eigentlich mal nichts tun. Na ok, taten wir auch…mit Unterbrechungen.

Samstag

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Ich mache mich gleich morgens auf zur Babywelt- der Messe rund um Babys und etwas für Kleinkinder. Damit habe ich gleich für Gerüchte gesorgt, denn ich habe die Frau meines Cousins getroffen- selbst schwanger. Aber nein, ich war im Auftrag von familieberlin unterwegs und wollte Unternehmen und Produkte kennenlernen. Das war aber nicht ganz so leicht, denn es war einfach nur voll. Und ehrlich: ich kann euch kaum was neues zeigen, denn am Ende ging es darum, dass sich Shops und Marken präsentieren und möglichst viel verkaufen…an die endlos vielen Schwangeren und Mamas mit Babys vor Ort. Es war kaum ein Durchkommen.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Deswegen zeige ich euch eher kurioses: vor Ort konntet ihr euren Bauch schallen lassen und dem Baby Hallo sagen- vor laufender Kamera im Messebetrieb. Das Angebot war anscheinend bei vielen sehr beliebt, der Schlange nach zu urteilen. Ich fand es eher befremdlich. Was, wenn man etwas schlechtes gesagt bekommt?

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Da Mann und Kind daheim blieben, habe ich zwischendrin dieses Bild bekommen. Ich dachte nur: Oh Sch***, was machen die da. Wie sich herausstellte, reparierte der Mann kurzerhand unsere Heizung. Glücklicherweise mit Erfolg, nun ist es endlich wieder überall warm. Guter Mann.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Nebenbei hat er mit miniberlin noch den Garten ordentlicher gemacht. Ich war begeistert. Wahrscheinlich sollte ich öfter mal weg und die beiden machen lassen. Sie waren ein gutes Team.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Leider waren nicht mehr alle munter, als ich heimkam. miniberlin begrüßte mich mit dicken eitrigen Augen, sie hat eine Bindehautentzündung. Mist. Da ich nicht bis Montag warten wollte wegen der Ansteckung und weil es echt schlimmer wurde, haben wir uns für den Kindernotdienst entschieden. Wohlgemerkt ist das KEINE Notaufnahme, das fanden wir damit etwas übertrieben. Egal, wie wir vor Ort in Lichtenberg sehen durften, denn dort ging alles drunter und drüber. Als die anwesenden Väter fast anfingen, sich um die Reihenfolge der Wartenden zu prügeln, sind wir wieder los. Das war uns zu heiß und teilweise saßen Kinder neben uns, die sich übergeben mussten. Mit Augenentzündung rein und zusätzlich mit was anderem raus? Nee.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Der Mann hat derweil eine Kinderarztpraxis in Berlin Steglitz gefunden, die Samstags und Sonntags regulär Sprechstunde für Notfälle hat. Das war wesentlich angenehmer. Zwar hatten wir auch Wartezeit, aber wir saßen separat, dass sich keines der Kinder anstecken kann und miniberlin konnte spielen und klettern, denn in jedem Gang gab es etwas für Kinder. In der Ambulanz vorher konnte man die Kinder nicht mal auf den Boden setzen. Die freundliche Ärztin bestätigte meinen Verdacht, schrieb Augen- und Nasentropfen auf und schon waren wir draußen. Seitdem geht es miniberlin auch viel besser.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Da wir nun eh schon in Steglitz waren, sind wir gleich zu unserem Lieblingssushiladen. Schlechter Service, schlechtes Ambiente, aber tolle Sushi- auch in Veggie. miniberlin hat sich mit Reis und Wan-Tan den Bauch vollgeschlagen und die Leute beobachtet. Das konnte sie nun dank Augentropfen wieder.

Sonntag

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Die Nacht war hart, denn miniberlin hat gefiebert und richtig schlecht geschlafen. Wahrscheinlich musste sie alles vom Samstag verarbeiten und nebenbei ihre Entzündung bekämpfen. Demnach war ich die ganze Nacht bei ihr und wir haben gekuschelt. Nicht so einfach, wenn man sich nicht anstecken will. Trotzdem war sie früh wieder wach und erstaunlich munter. Also habe ich sie spielen lassen und mich selbst schlafend gestellt- was miniberlin zum Anlass nahm, einfach mal alles in ihrem Zimmer auszuräumen.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Danach sind Mann und Kind raus in den Park, dass ich mich etwas erholen kann. Das war nach der Nacht auch nötig, denn meine Erkältung ist wieder da und das doppelt so schlimm. Also ab aufs Sofa mit Tee, Lesestoff und Taschentüchern.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Weil es dem Kind zwar relativ gut geht, sie aber trotzdem schwächelt, hat sie ihre kleinen Helferlein überall versteckt. Wir finden ihre „Guckel“ überall, im Sofa, unter ihrem Stuhl, in ihren Taschen. Man weiß ja nie, wann man einen braucht, ne?

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Nach dem Mittagsschlaf sind wir alle nochmals gemeinsam in den Park. miniberlin liebt die Wiesen, Blätter und die zahlreichen „Wawas“. Und ich liebe es, sie bei ihrem Staunen und Entdecken zu beobachten.

Babywelt, Wochenende, Ausflug, Krankenhaus, Kleinkind krank, Bindehautentzündung, Während ich das Abendessen mache, bin ich froh, dass sich miniberlin etwas allein beschäftigt. Sie liebt ihre Stifte und hat fleißig ihr Malbuch verziert. So hatte ich etwas Ruhe für den Haushalt.

Nun bin ich auch echt fertig und lege mich nun aufs Sofa. Ich hoffe, ihr hattet alle ein tolles Wochenende?

Liebe Grüße
eure Bella

Weitere Wochenenden in Bildern seht ihr wie immer bei Susanne von Geborgen wachsen.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Sarah
    8. November 2015 at 20:41

    Ich mag deine Bilder!
    Gute Besserung auch für euch, die ätzende Zeit hat begonnen. Gruselig, das erste Krankenhaus!

    Bin ein bisschen beeindruckt: was kann dein Mann noch alles? Beraten, blind Feinde verkloppen und Heizungen reparieren! Cooler Typ!

    🙂

  • Reply
    fraumierau
    8. November 2015 at 20:54

    Finde diesen Ultraschall in der Öffentlichkeit auch total daneben und auch das, was mit einem solchen Angebot ausgesagt wird. Ah, jetzt hab ich gleich wieder Puls am Abend.

  • Reply
    johnny
    8. November 2015 at 23:19

    Väter in der Notaufnahme, ey. Fast wie Väter auf einer Messe. Die wissen einfach nicht, was sie tun. Wobei mir einfällt, falls Dein Mann gerade mal Zeit hat, hier gäbe es auch noch so den einen oder anderen handwerklichen Auftrag. Also ganz unverbindlich.
    LG, J

  • Reply
    Hanna
    9. November 2015 at 13:46

    Oh nein, bei euch auch? Das ist so doof 🙁
    Ich hab auch Bilder von der Babyweltmesse in Berlin gesehen und dachte nur so: Was zum Teufel? Also ich fand das schon sehr krass. Ich war bisher einmal in Hamburg und einmal in Essen und da war wesentlich weniger los… schon sehr erstaunlich!

  • Reply
    Sylvia
    9. November 2015 at 14:08

    Hallo Bella,
    erstmal gute Besserung, Herbstwetter=Erkältungswetter. Wir haben das hier in den letzten 6 Wochen auch gehabt und hoffen für diese Saison damit durch zu sein.
    Waren auch beim Kindernotdienst, mit Mandelentzündung, sie und Seitenstrangangina, ich warten wir auch nicht das Wochenende ab.
    Hat Miniberlin die Augentropfen reinmachen lassen? Dann bitte verrate mir den Trick, das gibt bei uns fast immer Tränen.

    Ultraschall in der Öffentlichkeit – Da schüttelt es mich, aber muss ja jeder selbst wissen ….

    Da besuchst du eine Babymesse und sorgst doch glatt für Spekulationen .
    Hier kommen auch auch manchmal so Kommentare, unsere kleine Große wurde ja im September 2 und da wäre es doch an der Zeit ….
    Wünsche dir einen schönen Tag !
    Viele Grüße

Leave a Reply