frauberlin

Mihaelas #turning30: Schön sind wir immer!

Was mich nun natürlich auch interessiert ist: muss ich im „Alter“ eigentlich was an meiner Pflege ändern? Kommen nun die tiefen Falten, die meine Lachfältchen alt aussehen lassen, hängt die Haut bald bis zu den Knien und kräuseln sich meine Lippen nun nach innen? OK, auf alle Fragen bekomme ich wohl keine Antwort. Aber dennoch hilft mir eine meiner liebsten Bloggerin, wenn es um Schönheit geht: Mihaela von Beauty Mami. Wenn sie es nicht weiß, wer dann?

Beauty_miheala

Turning 30, was sich von den 20ern in die 30er ändert

„Was sich von den 20ern in die 30er ändert?“ Eindeutig eins! Wir werden immer klüger und schöner! 😀 Jedes Alter hat natürlich seine Vor- und Nachteile, aber die 30er sind etwas Besonderes! Man hat weiterhin eine ungezwungene jugendliche Ausstrahlung, aber es ist auch der richtige Zeitpunkt, auf die Signale unseres Körpers zu hören. Während man mit 20 unbesorgt denkt: „Ich bin schön!“, macht man sich mit 30 schon Gedanken: „Was muss ich tun, um schön zu bleiben?“.

Aus diesem Grund habe ich einige Beauty-Tipps für euch vorbereitet.

Die richtige Gesichts- und Körperpflege

Mit 30 merkt man langsam, wie aus harmlosen Fältchen tiefe Falten werden. Unser Gesicht verrät nicht nur unser Alter, sondern auch die Art und Weise, wie wir leben. Lange schlaflose Nächte, Alkohol- und Nikotinkonsum und vor allem Stress wirken sich auf unseren Teint aus. Was man dagegen tun kann? Natürlich gesünder leben! Da die ersten Fältchen sich mehr oder weniger bemerkbar machen, sollte man auch Anti-Aging-Gesichtspflege für den entsprechenden Hauttyp verwenden. Die Augenpartie nicht vergessen! Das Zauberwort lautet: Vorbeugen! Damit unsere Haut die wertvollen Pflegeprodukte aufnehmen kann, muss sie vorher richtig gereinigt werden. Gesichtsreinigungsbürsten und regelmäßige Peelings sorgen am besten für eine tiefe und Poren verfeinernde Reinigung.

Sport, Sport und wieder Sport

Nein, unser Körper bleibt nicht von alleine ewig fit! Besonders wir, die Mütter, müssen einiges dafür tun, um gut auszusehen. Egal ob mit den Kindern auf dem Spielplatz, oder stundenlang im Fitnessstudio, jede Bewegung zählt!

Sonnenschutz

Unsere Haut vergisst nichts! Jede Minute ohne Sonnenschutz am Strand oder noch schlimmer, die Sonnenstudio-Besuche schaden unserer Haut… Mit 20 sieht man schön gebräunt aus, aber spätestens mit 30 merkt man die Folgen (Fältchen, Rötungen, Altersflecken, unregelmäßiger Teint oder Pigmentierung) eines solchen leichtsinnigen Verhaltens. Ich spreche (leider) auch aus eigener Erfahrung. Ich war jung und brauchte die Sonne. Jetzt greife ich fast täglich zu Selbstbräunern, um frisch und gebräunt auszusehen. Die Sonnenschutzprodukte (für Gesicht SPF 50 & Körper SPF 30) sind für mich ein Muss. Als Ergänzung zu meiner Lichtschutzpflege verwende ich seit einem Jahr auch ein Serum mit antioxidativer Breitband-Wirkung.

Danke, liebe Mihaela. Also dann: Ich muss Serum und Sonnenschutz fürs Gesicht kaufen. Am besten wohl mit dem Rad. 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply