Bilderfrauen

Bilderfrauen: Eure Maßnahmen gegen den MOMbie am Morgen

imageKennt ihr auch diesen Moment am Morgen? Ihr schaut in den Spiegel und denkt euch: Sch***, ein paar Stunden mehr Schlaf hätten euch und eurem Äußeren gut getan. Doch das hungrige oder zahnende Kind hat euch davon abgehalten, der Haushalt oder das spannende Buch haben euch nicht vor Mitternacht ins Bett gehen lassen. Und zack, man sieht es euch an. Mamas mit ganz kleinen Babies haben vielleicht noch Milchreste auf der Schulter oder in den Haaren und schon entsprechen wir alle diesem neuen Trend-Wort: Mombie, ein Mix aus Mom und Zombie. Doch was macht ihr dagegen? Wie sieht euer Tages-Makeup aus?

Ich persönlich nutze nicht so viel. Obwohl ich jahrelang unreine Haut hatte und demnach heute einige Narben und auch immer noch Nachwehen davon im Gesicht trage, nutze ich nur einen abdeckenden Puder (Studio Fix von MAC– mein Geheimtipp!), denn Make-Up mag ich gar nicht. Etwas Rouge dazu und die Basis ist fertig. Je nach Terminen und Laune lege ich dann entweder einen auffälligen Lippenstift auf die Lippen ODER betone mehr die Augen mit etwas dunklerem Lidschatten und Mascara. Beides finde ich immer übertrieben, gerad im Alltag. Mein liebstes Mascara ist übrigens von Clinique, dem bin ich schon lange aus Überzeugung treu. Klar, es gibt auch Tage, an denen streune ich ungeschminkt durch die Gegend. Aber im Ganzen gehört ein alltägliches leichtes Make-Up für mich zum Wohlfühlfaktor. Und wie seht ihr das Mädels?

Alu / Grosse Köpfe

ALuLiebe Bella,

der Sommer ist freundlich zu mir. Eigentlich trage ich da nämlich nicht viel Make-Up und das mag ich auch. Ich habe mir angewöhnt, schon vor einiger Zeit, in heißen Sommermonaten eher zu tönenden Tagescremes, oder fluiden Make-Ups zu greifen. Derzeit benutze ich dieses hier von ALVERDE VOM DM. Es ist auch noch straffend, juhu. Ansonsten benutze ich in den Sommermonaten noch Wimperntusche (immer ruff da) und Lippenstift, der muss aber LANGE halten und farbintensiv sein. Deswegen habe ich einen von MAYBELLINE. Wenn ich zu Hause arbeite, dann trage ich vor allem Glitzer überall und kein weiteres Make-Up. War klar, oder? : ) Ich hoffe der Sommer bleibt uns noch ein wenig erhalten, dann brauch ich nämlich weniger Make-up und trage einfach mehr „Gute Laune“ am Morgen. Deine Alu

 

 

 

Dajana / Mit Kinderaugen

IMG_2176Liebe Bella, Mombie? Ick musste mich erstmal im Internet schlau machen was ditte bedeutet. Habe ick ehrlich gesagt noch nie zuvor gehört. Aber jut, man lernt ja nie aus. Also um erstmal deine Frage zu beantworten: Ja, ick benutze Tagesmakeup. Aber sehr wenig und sehr dezent. Ich war schon immer eher der schlichte Typ. Ich habe das Glück, dass meine Haut recht jung und frisch aussieht und ich auch nicht viel an Produkten benötige. Seit Jahren benutze ich die getönte Tagescreme von Mary Kay. Das ist Pflege, leichte Tönung und Sonnenschutz in einem. Sie lässt sich wunderbar auftragen und vor allem sieht man damit eben nicht völlig zugepappt aus. Nichts finde ich schlimmer, als wenn man bei Frauen am unteren Gesichtsrand das Ende vom Make Up sieht. Weißte was ich meine? Furchtbar!

Zur getönten Tagescreme benutze ich noch etwas Mascara und leichtes Puder und schon bin ich fertig. Ganz oft gehe ich auch ohne Make Up aus dem Haus, aber jetzt in der Schwangerschaft eher weniger, da meine Haut etwas gelitten hat. Strahlender Schwangerschaftsteint?! Ähmmm nö. Hab ick nicht. Im Gegenteil. Aber naja, ick habe ja meine Wunderwaffe von Mary Kay. Die reißt dit wieder raus. Deine Dajana

Bettie / Frühes Vogerl

Liebe Bella, heute tue ich mir mal schwer mit der Frage. Denn: Wie ein Mombie habe ich mich noch nie gefühlt. Mit wenig Schlaf fühle ich mich müde. Und meistens sehe ich dann auch so aus. Mich gesondert anzumalen, das  hat mir da noch nie geholfen. Denn es mag anderen anders gehen, ich sehe dann so aus: Angemalt und müde. Aber auch bei anderen befremdet mich das bisweilen: Rosa Wangen, leuchtende Lippen oder bunte Augenlieder: Oft scheinen die müden Menschen durch. Ich stehe dazu: Wenn ich müde bin, bin ich müde. Mehr als Wimperntusche wäre dann eine echte Verschwendung. Das lasse ich lieber.

Müde ohne Gemale

Müde ohne Gemale

Es grüßt Dich unangemalt und heute auch nicht müde: Bettie

Alina / Liebling- ich blogge, jetzt

Liebe Bella, was für eine Frage: ich liebe sie. Für mich mache ich nicht mehr viel, aber dennoch habe ich Glück. Ich denke das Geheimnis liegt im Schlaf. Mein Sohn schläft unheimlich viel und das rettet mich. Neben meinem Smoothie morgens mit vielen guten Zutaten, unterwandertem Aloe Vera und Matcha rettet mich jeden Morgen mein Concealer von Catrice. Mehr mache ich eigentlich nicht. Ach doch, ich lache viel. Lachen ist eins der besten Mittel für alt und jung und einen guten Teint. Ich bin so gespannt was mein lieben Kollegen so unternehmen. Liebe Grüße, deine Alina

11017046_582167401922279_8998506112562324580_o

 

Diese Woche finde ich es besonders spannend, denn so unterschiedlich sind wir in unserer Meinung zu Make-Up und dem Umgang mit Augenringen und Co. Das mag ich an den Bilderfrauen.

Alle Artikel der Bilderfrauen bisher findet ihr übrigens hier. Ihr wollt immer auf dem Laufenden sein und mit uns diskutieren oder Fragen stellen? Dann folgt uns auf Facebook.

Liebe Grüße
eure Bella

You Might Also Like

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: