Mode

Wie ’ne Mutti: ich trage nun Rucksack

Rucksack, Tragen, Staurraum

Vor einiger Zeit habe ich euch bei facebook um Hilfe gebeten. Ich suche einen Rucksack. Aber nicht irgendeinen Rucksack, sondern DEN einen Tollen. Was der können muss? Er muss gut aussehen. Ok, das liegt im Auge des Betrachters. Für mich bedeutet das, dass ich nicht aussehen möchte, als ginge ich auf Bärenjagd oder Wanderschaft. Ich muss keinen Schlafsack dran klemmen können oder Vorräte verstauen. Mir geht es um einen Rucksack für Dienstreisen, Ausflüge auf Spielplatz und Co oder für Wochenendtrips. Klar, ich habe eine Wickeltasche, aber mittlerweile brauche ich beide Hände um miniberlin zu halten, zu stützen, zu fangen usw. Ich glaube, jede Mama weiß, was ich meine. Denn eines der Kommentare auf meine Frage war auch: Jetzt biste ’ne richtige Mutti. Nun ja, anscheinend. Wenn der Rucksack eine Mutti kennzeichnet, dann bin ich eine. Besser als eine Kittelschürze, oder?

Ich habe mir eure Vorschläge mal angeschaut und hier sind meine Favoriten der Marken.

Rucksack, Tragen, Staurraum

1. Fjall Räven- Modell Kanken: Dieser Rucksack ist aus dem Berliner Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Ob das nur ein Berliner Phänomen ist? Ich weiß es nicht, aber trotzdem sehe ich ihn sehr häufig. Optisch finde ich ihn schön, aber eben auch nichts besonderes mehr, wenn die Gefahr besteht, dass ich ihn in der Bahn mit dem meines Nachbarn vertausche.

2. Sandqvist Stig Coral: Die Rucksäcke von Sandqvist sind recht sportlich, aber mit einem kleinen Highlight jeweils dran, wie hier die Lederriemen. Vor allem das Muster in doch neutralen Farben finde ich gut.

3. Herschel Post Natural Flamingo Rubber: Bei Herschel konnte ich mich kaum zwischen den Modellen und Farben entscheiden. Schaut einfach mal selbst online, es gibt wirklich zahllose Modelle. Viele sehen gut aus.

4. Dakine Campus SM Pewter: Den finde ich sehr sehr sportlich und demnach nicht so meins. Ich habe in der Bahn mal einen in blauem Denim gesehen, der war ok. Aber OK ist mir nicht genug.

So, nun wollt ihr sicher noch wissen, welchen ich mir nun holen werde? Ich habe mich in den Rucksack von Herschel (Nummer 3) verguckt. Leider gibt es den aktuell nirgendwo in der Farbkombi. Also muss ich wohl noch etwas warten oder vielleicht eine andere Farbe wählen. Mal schauen.

Ich wollte mich noch mal bedanken für eure Vorschläge. Das ist das tolle am WWW, man fragt etwas und bekommt so viele Antworten aus allen Ecken Deutschlands, die auch noch gefallen.

Seid ihr auch ’ne Rucksackmutti?

Seid gegrüßt
eure Bella

Produkte oder Shops sind freie Empfehlungen von mir. 

Photocredits: Dakine, Herschel, Sandqvist, Fjall Räven

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Bell
    30. April 2015 at 08:33

    Hey, voll gut. Ich hab den FjallRäven und er ist ein richtiges Raumwunder. Also kann ihn dir nur empfehlen.

    Liebst,
    Bell

  • Reply
    Andrea - munichs-working-mom
    30. April 2015 at 10:15

    Ich muss gestehen Nummer 2 und 3 sind echt schöne Rucksäcke – wobei ich gestehen muss, dass ich sonst nicht so ein Rucksackfan bin.
    Aber mit deiner Wahl könnte ich mich anfreunden 🙂

  • Reply
    Nadine
    30. April 2015 at 10:15

    Ach, ich weiß genau was du meinst. Ich hatte mich auch erst in einen Herschel verguckt, der dann aber nicht lieferbar ist. Das Innenleben sieht auch schickt aus. Was mich aber stört ist, dass es nur ein Hauptfach gibt. Dann muss man immer Kramen. Ich hab mir den hier geholt: http://eu.dakine.com/p/backpacks-and-gear/lifestyle-bags/backpacks/campus-33l-15s?clr=SPORTSMAN

    Da ist das Design etwas weniger sportlich. Die Aufteilung ist halt cool, es gibt vorne sogar ein Kühlfach. Mit Kind hat man ja meist Essen&Trinken dabei. Aber ja, ich werde mir bestimmt auch noch einen kleineren, schickeren zulegen, wenn ich einen guten finde.

  • Reply
    Mareike
    1. Mai 2015 at 09:11

    Tolle Modelle hast Du da rausgesucht, Danke für die schönen Ideen! Vor allem der Sandqvist-Rucksack gefällt mir. Was ich am Kanken prima finde: dass es den auch in klein gibt. Für den Mama-Mini-Partnerlook;-) (sieht dann so aus: http://www.muttisoyeah.de/januar-yeahs-sechs-dinge-ueber-die-wir-uns-gerade-stark-bis-superstark-freuen/)

Leave a Reply