Kleinkind Wochenende in Bildern

#mitkinderaugensehen: miniberlin entdeckt die Welt

Vor einiger Zeit wurde ich auf die monatliche Aktion von der lieben Dajana und ihrem Blog Mit Kinderaugen aufmerksam: immer am 17. des Monats zeigt sie die Welt aus den Augen ihres Sohnes. Und wie so oft, habe ich es immer wieder verplant, daran teilzunehmen. Aber diesen Monat konnte ich es nicht vergessen, denn miniberlin wackelt und krabbelt nun durch die Welt und zeigt mir alles mit einem lauten „DA“. Ich habe so viel entdeckt und sehe nun mehr durch ihre Augen. Deswegen möchte ich euch auch daran teilhaben lassen, denn diese Idee von Dajana ist wirklich toll. Kinder sind so viel aufmerksamer als wir. Sie haben noch den Blick für die kleinen Dinge, ungewöhnliches oder auch für uns schon zu gewöhnliches. Ein Baum, ein Blatt, ein Haus…alles ist in miniberlins Augen wichtig und muss mir gezeigt werden. Ich finde es toll und versuche, so viel wie möglich darauf einzugehen.

Ich nehme euch nun mit auf miniberlins Reise.

Mit Kinderaugen…

…muss das Spielzeug immer in den Eimer. IMMER.

image

…sind Himbeeren sooooo lecker.

image

…ist Mamas Eis immer das Leckerste. Sie teilt mit mir, ich aber nicht mit ihr.

image

…möchte ich nur meine Becher, mein Telefon und die Mamaente mit zu Oma und Opa nehmen.

image

…schmeckt der Kuchen von anderen auch lecker und ich nehme von jedem Teller gern was Süßes.

image

Mit Kinderaugen…

…ist Papas Telefon ein viel tolleres Spielzeug für mich. So kann er mit mir spielen und muss nicht arbeiten.

image

…sind das meine liebsten Mitbewohner. Die hüpfen so schön und sind ganz weich. Wenn die ihre Möhren mümmeln, sieht das witzig aus und macht komische Geräusche.

image

…mag ich es, das plätschernde Wasser zu beobachten. Wenn es in die Wanne läuft und der Schaum mehr wird, trappel ich vor Freude auf der Stelle, dass ich da gleich rein darf.

image

…verstehe ich nicht, was Papa da immer draußen macht. Aber wenn ich gegen die Scheibe donner, freut sich Papa und klopft zurück.

image

Mit Kinderaugen sehe ich die Welt nun jeden Tag ein bisschen mehr. Manchmal ist es schwer, für alles Worte zu finden. Das zeigt mir auch, wie abgestumpft wir mittlerweile sind. Ich liebe es, die Welt immer mehr durch miniberlins Augen zu sehen.

Mehr Beiträge aus Sicht der Kleinsten findet ihr bei Dajana. Viel Spaß.

Liebe Grüße
eure Bella

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply