Berlin Familie

Tiere mitten in Berlin- Der Kinderbauernhof Pinke Panke

Was wäre familieberlin.de ohne Ausflugstipps für Familien in Berlin, ne? Also habe ich mir miniberlin gepackt und wir waren unterwegs zum Kinderbauernhof Pinke Panke. Ein Bauernhof mitten in der Großstadt. Ja, der ketzerische Mitte-Bewohner könnte nun meinen: Pankow is nich mitten in Berlin. Mir doch egal, is trotzdem noch knapp hinterm S-Bahnring und demnach fast zentral.

Schwein, Bauernhof, Ausflug, Kinder, Kinderbauernhof Pinke Panke, Bauernhof, Tiere, Berlin, Erlebnis, Berlin mit KInd, Ausflug

Der Kinderbauernhof ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Kleinen können gucken, die großen anfassen oder sogar mit anpacken. Denn es gibt immer eine kleine Baustelle auf dem Hof, an dem die Kleinen auch unter Aufsicht den Hammer schwingen können. Noch toller sind aber die Tiere. Hier findet ihr keine Exoten, sondern eben richtige Tiere vom Land. Esel, Schweine, Hühner, Enten und und und. Wer Angst vor freilaufenden Enten und Hühnern hat, ist hier definitiv falsch. Nicht, dass die Tiere etwas machen würden. Aber sie laufen eben frei rum. Ich finde das toll, miniberlin ist noch in der Findungsphase. Alle Tiere haben ein festes Zuhause, sprich ein Gehege oder einen Stall, die um eine Feuerhütte gebaut sind. Feuerhütte? Ja, ein Häuschen mittendrin, in dem stets ein Lagerfeuer brennt. Ideal für Stockbrott, welches ihr für 1 Euro kaufen könnt, um es dann zu rösten. Zugegeben, das ist erst was für ältere Kinder.

Bauernhof, Kinder, Ausflug, Berlin, Kinderbauernhof Pinke Panke, Bauernhof, Tiere, Berlin, Erlebnis, Berlin mit KInd, Ausflug

Es gibt genug Platz für die Kleinen zum Laufen und Toben sowie eine gute Auswahl an Bobbycars, falls das eigene vergessen wurde. Wer schleppt auch gern sein Bobbycar durch die Gegend. Der Spielplatz vor Ort ist recht klein, aber die Kinder sind sowieso mit den Tieren beschäftigt. Die darf man nicht füttern, was ich gut und richtig finde. Darauf wird auch sehr geachtet. Ich finde es immer seltsam, wenn überall ein Verbotsschild steht und alle so tun, als können sie nicht lesen. Bei Pinke Panke werdet ihr dann drauf hingewiesen, sollten sich jemandem die Buchstaben nicht erschließen. Wollen eure Kleinen trotzdem gern mal die Hand mit Leckereien hinhalten, gibt es täglich außer montags die „Futterstunde“ um 16 Uhr. Die konnten wir leider nicht mehr mitmachen, da es anfing zu regnen. Es ist also definitiv ein Schönwetter-Ausflug, da es zwar Unterstellmöglichkeiten gibt, aber ihr dann nichts vom Bauernhof habt.

Esel, Bauernhof, Berlin, Pankow, Ausflug, Kinderbauernhof Pinke Panke, Bauernhof, Tiere, Berlin, Erlebnis, Berlin mit KInd, Ausflug

Unser Fazit: ein Ausflug lohnt sich sehr, schon für die Kleinsten, die staunen und gucken können. Die Größeren (ab eineinhalb oder zwei Jahre) können dann schon rumlaufen und selbst erkunden. Ich finde es eine gute Möglichkeit, um den Kindern mal etwas anderes als nur den Spielplatz um die Ecke zu zeigen. So lernen sie andere Tiere kennen als kleine Pudel von der Nachbarin. Es gibt in regelmäßigen Abständen Feste auf dem Bauernhof, z.B. am 22.3. das Frühlingsfest mit tollen Aktionen. Wenn es nicht regnet, sind wir sicher dabei.

schaf, bauernhof, Pankow, Ausflug, Kinder, Kinderbauernhof Pinke Panke, Bauernhof, Tiere, Berlin, Erlebnis, Berlin mit KInd, Ausflug

Das Wichtigste nochmal in Kürze:

Adresse:

Am Bürgerpark 15-18

Berlin-Pankow

Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln ideal bis S-Bahn Wollankstraße und dann zu Fuß

 

Öffnungszeiten (Sommerzeit):

Montag : Ruhetag

Dienstag – Freitag : 12.00 – 18.30 Uhr

Wochenende und Ferien : 10.00 – 18.30 Uhr

 

Eintritt: Kinder frei, Erwachsene 1 Euro als Spende

Nähere Infos zum Kinderbauernhof findet ihr HIER.

 

Was macht ihr immer so mit euren Kindern in der Stadt?

 

Liebe Grüße
eure Bella

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Renesmee
    17. März 2015 at 10:54

    Ich glaub in Berlin-Pankow war ich sogar schon mal, als wir bei der Eisspeedway-WM waren, aber im März. Werde mir das aber auf jedenfall mal notieren, falls wir wieder mal von Österreich nach Berlin reisen. Grade jetzt wo der Nachwuchs im Anmarsch ist wäre das ja mal für die Kleine später ganz interessant. 😉

    xoxo
    Nessie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: