Baby Basteln mit Kindern Familie

Weihnachtswerkstatt bei familieberlin

Ich glaub, ich steh im Weihnachtschaos. Da zünde ich heut morgen die zweite Kerze an und mir fällt mit Schrecken auf: bald ist Weihnachten. Nun muss ich mich ranhalten, denn ich habe noch einige Projekte vor mir. Ich habe mir nämlich vorgenommen, in diesem Jahr fast allen Lieben um mich herum etwas selbstgemachtes zu schenken.

Titel Kopie

Da ich aber noch mitten in der Weihnachtswerkstatt stehe, kann ich euch heute noch nicht alle Ergebnisse zeigen. Aber ich halte euch auf dem Laufenden…versprochen. Ich muss mich auch selbst etwas unter Druck setzen. Den habe ich ja sonst kaum in der Elternzeit.

Unsere miniberlin bekommt in diesem Jahr noch keine großen Geschenke von uns. Aber dass sie trotzdem etwas aus knisterndem Papier (wahrscheinlich Backpapier…da freut sich sich wohl am meisten drüber) wickeln kann, häkel ich ihr gerad einen Maxigurumi von hoooked namens MO. Ich finde den so drollig, werde ihn aber noch etwas individualisieren. In die Ohren und auf die Füße nähe ich noch etwas Stoff als Kontrast zum lahmen rosa. Immerhin hat miniberlin kaum etwas in rosa, da müssen wir Weihnachten auch nicht mit anfangen.

Fanti KopieMeine und miniberlins Liebste Amy bekommt in diesem Jahr ein richtiges Mädchengeschenk. Aus diesen schönen Stoffen, die ich an einem laaaangen Shoppingnachmittag bei Stoff&Stil ausgesucht habe, habe ich eine Snappy Manicure Wallet (freebook von noodlehead) genäht. Ich hatte mich bereits an einem Exemplar für mich versucht und muss sagen, dass es gar nicht so schwer ist, wie es aussieht. Also auch für Nähanfänger super geeignet, wenn man sich bei mehreren Lagen nicht aus der Ruhe bringen lässt. Und auf dem tollen Blog „Das mach ich nachts“ gibt es tolle Tips und Starthilfe dazu.

Nageletui KopieIch finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerade bei Sachen für Amy bin ich sehr penibel, eben weil sie sehr anspruchsvoll ist.

DSC_0865 (2) Kopie DSC_0866 (2) KopieAus diesen wunderschönen Stöffchen habe ich einen Loop-Schal für meine Schwägerin gezaubert. Ihre absolute Lieblingsfarbe ist mint, aber um das ganze noch etwas zu veredeln, habe ich einen schwarzen zarten Seidenstoff dazu gewählt. Ich finde, das sieht sehr schick aus, ein Loop muss ja nicht immer bis zu den Ohren reichen.

Schal Kopie

DSC_0868 (2) KopieUnd auch die omaberlin darf nicht zu kurz kommen, wenn es um Herzensgeschenke geht. Da ich mein kreatives und handwerkliches Herz von ihr habe, bekommt sie in diesem Jahr ein selbstgenähtes Etui für ihre zahlreichen Häkel- und Stricknadeln. Ihr wisst ja, wie der Spruch mit dem Schuster geht. Meine Mama hat fachgerecht ihre Nadeln in einer Gefriertüte und das finde ich nicht mehr angemessen. Immerhin versorgt sie miniberlin stets mit tollen selbstgestrickten und -gehäkelten Teilchen. Aktuell bringt miniberlin etwas Sommer in die Winterzeit, mit einer selbstgemachten Erdbeermütze. Zucker sag ich euch. Aber zurück zum wesentlichen, omaberlin bekommt ihr Geschenk aus folgenden Stoffen genäht. Aber leider kann ich mich noch nicht auf ein Schnittmuster festlegen. Habt ihr eine Idee?

Nadeltasche KopieAktuell sitze ich in jeder freien Minute, in der herrberlin nicht da ist, an seinen Weihnachtsgeschenken. Das hat am meisten mit Heimlichkeit in der Weihnachtszeit zu tun, denn ich muss stets drauf achten, dass alles weg ist, wenn er zur Tür rein kommt. Und da miniberlin mir immer gern helfen möchte, kann es schon mal passieren, dass irgendwo noch etwas liegen bleibt. herrberlin darf sich in diesem Jahr besonders freuen. Denn als heimlicher Batman-Fan und leider häufig reisender Papa darf er sich über eine Batman-Waschtasche freuen. Sie hat die perfekte Größe für ein bis zwei Nächte und Männer benötigen sowieso immer nur 20 Prozent von dem, was wir immer so mitschleppen.

Waschtasche KopieDer Außenstoff ist graues Canvas, welches sehr robust ist. Den Aufnäher habe ich online erstanden und der hellgraue Innenstoff ist wasserabweisend. Also kann auch mal etwas daneben gehen. Innen habe ich noch kleine Innentaschen eingenäht, so kann er seinen Kram noch etwas ordnen.

DSC_0873 (2) Kopie

Und da einem für den eigenen Liebsten immer am meisten einfällt, sitze ich noch an einer Longbeani aus diesen schönen Garnen, ebenfalls von Stoff&Stil. Es ist ein leichtes Baumwollgarn, dass die Mütze nicht so dick ist. Denn für den Winter hat er genug, nur für Frühling und Herbst fehlt ihm etwas. Und sein Bruder auch so ein Mützenfan ist, bekommt er auch gleich noch eine. Wenn ich es schaffe…denn dünnes Garn und Nadelstärke 4, das dauert.

Muetze KopieNach drei Abenden Häkeln mit kleinen Quak-Pausen für miniberlin bin ich noch nicht allzu weit gekommen. Aber ich habe ja noch zwei Wochen, wovon der herrberlin sicher noch einige Abende nicht da sein wird.

DSC_0869 (2) KopieSo, nun muss ich wieder ran ans Werk.

Liebe Grüße
eure Bella

 

You Might Also Like

5 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: