FRAUsein Mode

Beauty und Style: Meine Highlights im Herbst

Selbst bei strahlendem Sonnenschein können wir es nicht mehr abstreiten: es herbstelt. Die Blätter werden bunt, die Luft kühler und somit können auch die Sachen dicker werden. Ich glaube, jede Frau nutzt den Jahrezeitenwechsel für ein paar neue Highlights im Kleiderschrank. Und da bei familieberlin nun zwei Damen wohnen, haben miniberlin und ich hier unsere Herbsthighlights zusammengestellt.

Beauty und Style, Mode, Kosmetik, Nagellack, Sneaker, New-Balance, Herbstoutfit, Inspiration1. Meine Lieblingsschuh dieser Saison sind definitiv diese tollen New Balance. Und anscheinend sind es auch die neuen Lieblinge der gesamten Nation, denn sie zu bekommen war diese berühmte Suche nach der Nadel usw. Doch nun sind sie endlich da und passen wie angegossen, wenn man sie eine Nummer größer bestellt. Das dunkle Navy mit dem doch schon strahlenden Gold sehen einfach umwerfend aus. Sie passen zu fast allem und sind so bequem. Perfekt für lange Herbstspaziergänge.

2. Wie schon im Mamatauglichkeitstest angedeutet ist die Farbe Maximillian Strass her von essie mein Nagellack des Herbsts. Viele erwarten vielleicht Braun- und Rottöne, aber diese werden mir auf Dauer zu langweilig. Und solange ich noch nicht arbeiten muss, bietet sich dieser gedeckte Mintton an. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

3. Unsere familieberlin wurde letzte Woche um ein Familienmitglied erweitert: mein neuer Parka ist eingezogen. Normalerweise bekommen Kleidungsstücke nicht gleich einen Familienstatus, doch dieser Mantel wurde wegen seines plüschigen Innenlebens Chewbacca getauft. Dieser Mantel von Hirtreiter&Herzberg ist super warm, sieht nicht zu schick aus und dennoch entspricht er nicht dem Windjacken-Mama-Bild. Toll finde ich vor allem die Ton-in-Ton Kombination von Kunstleder und Canvas. Somit sieht der Mantel doch etwas edel aus.

4. Sobald es abends früh dunkel wird, wird meine innere Uhr ganz unruhig, denn es wird wieder Zeit zu stricken und zu häkeln. Und die Liste der Projekte wird immer länger. Nicht nur, dass Chewbacca noch eine passende Mütze nebst Schal braucht, auch mein Poncho muss endlich fertig werden. Also, wenn ich nicht hier bin, bin ich am Stricken….oder häkeln.

5. Was lässt passt am besten zu trüben Herbsttagen, langen Strickabenden auf der Couch oder Kuschelnachmittagen mit miniberlin? Genau, ein toller Tee. Meine Lieblingstees diese Saison kommen von løv. Wunderbar, der grüne Tee mit Orange und Zimt. Und da ich davon nie genug haben kann, warte ich auf mein Winterpaket mit vielen weiteren Sorten der französischen Teemarke. Sie hat mich durch ihr Konzept überzeugt: leckere Tee-Kreationen aus biologisch-angebauten Zutaten zu einem fairen Preis.

6. miniberlin hat ihre Saisonhighlights zwar mit etwas Hilfe ausgesucht, aber trotzdem scheint sie damit sehr zufrieden. Die blaue Strickjacke ist von sigikid und wirklich warm. Da es eine Wendejacke ist, kann sie zu bunten oder schlichten Sachen kombiniert werden und die Kapuze sitzt wirklich mal eng um den Kopf, wenn auf die Schnelle keine Mütze zur Hand ist. Da nun auch die Füße wieder warm gehalten werden müssen, lobe ich mir als Mama die Socken von Falke. Mit doppeltem Bündchen sind sie nahezu rutschsicher, außer miniberlin zieht sie sich wie so oft aus. Sogar die Stricksocken haben einen doppelten Bund und halten so zusätzlich warm. Es gibt sie in vielen tollen Farben, wir haben uns hier für Flieder entschieden.

You Might Also Like

No Comments

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: